Verschenkbuch zum Welttag des Buches 2017

München, 06. April 2017

Zum Welttag des Buches lesen die Staatssekretäre Bernd Sibler und Georg Eisenreich in Buchhandlungen in Dingolfing und Augsburg.

BN_Welttag_2017

Presseeinladung

Die Staatssekretäre Bernd Sibler und Georg Eisenreich lesen Schüler/innen aus Dingolfing und Augsburg aus der Gruselgeschichte „Das geheimnisvolle Spukhaus“ von Henriette Wich vor. Anlass ist der Welttag des Buches am 23. April und die Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“. Über 800.000 Viert- und Fünftklässler bundesweit - davon 160.000 in Bayern - bekommen durch die Gutschein-Aktion das eigens zu diesem Anlass verfasste Buch geschenkt.

Zu den Lesestunde in Dingolfing und Augsburg laden wir alle Medienvertreter/innen herzlich ein!

Montag, 24. April 2017, um 9:30 Uhr
Buchhandlung Rupprecht, Bruckstraße 22, 84130 Dingolfing

Anwesend sind:

  • Bernd Sibler (Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst)
  • Dr. Klaus Beckschulte (Geschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern e.V.)
  • Josef Pellkofer (1. Bürgermeister von Dingolfing)
  • Klasse 5c des Gymnasiums Dingolfing unter der Leitung von Bettina Beindl und der Rektorin Angelika Wallner

Mittwoch, 26. April 2017, um 11:45 Uhr
Bücher Pustet, Karolinenstraße 12, Augsburg

Anwesend sind:

  • Georg Eisenreich (Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst)
  • Dr. Klaus Beckschulte (Geschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern e.V.)
  • Markus Niesen (Verlagsleiter cbj / cbt Verlag in der Verlagsgruppe Random House)
  • Hermann Köhler (Leiter des Bildungsreferates der Stadt Augsburg und Stadtrat)
  • Zwei 5. Klassen der Goethe-Mittelschule Augsburg unter der Leitung von Monika Strehle und des Rektors Gerhard Schmid

Der UNESCO-Welttag des Buches findet jährlich am 23. April statt. Mit Aktionen zur Leseförderung, wie Schnitzeljagden, Lesefesten, Vorlesestunden oder Präsentationen über die Entstehung eines Buches wird Kindern und Jugendlichen Freude am Lesen und an Büchern vermittelt sowie die schulische Bildung unterstützt.

Welttag2017_IchschenkDirEineGeschichte

„Ich schenk dir eine Geschichte“ hat sich zu einer der größten Aktionen der Leseförderung entwickelt. Bundesweit erhalten seit 2006 alle vierten und fünften Klassen auf Wunsch einen Buch-Gutschein. Für diesen Gutschein bekommen sie in einem dreiwöchigen Aktionszeitraum (23. April bis 13. Mai 2017) vom deutschen Buchhandel das Welttags-Buch geschenkt.

„Ich schenk dir eine Geschichte“ erscheint in seinem 21. Jahr zum zweiten Mal mit einem zusätzlichen 32-seitigen Bilder-Teil, eine Graphic Novel des Illustrators Timo Grubing, die sich gut für den Einsatz in Integrations-, Förder- und Willkommensklassen eignet.

„Ich schenk dir eine Geschichte“ ist eine gemeinsame Aktion von Stiftung Lesen, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Deutsche Post, cbj Verlag und ZDF und steht unter der Schirmherrschaft der Kultusminister der Länder. 3.500 Buchhandlungen bundesweit beteiligen sich am Welttag des Buches und verbinden die Buchübergabe in ihren Läden mit zahlreichen Veranstaltungen.

www.welttag-des-buches.de

Bilder von den Veranstaltungen stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung bzw. werden im Downloadbereich der Pressestelle des Kultusministeriums am Veranstaltungstag ab ca. 15:30 Uhr zu finden sein:

https://www.km.bayern.de/ministerium/staatssekretaere/staatssekretaer-bernd-sibler/bilder.html
https://www.km.bayern.de/ministerium/staatssekretaere/staatssekretaer-georg-eisenreich/bilder.html

Barbara Voit
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern e.V.
Literaturhaus/Salvatorplatz 1
80333 München
Tel. 089 / 29 19 42 41
Fax 089 / 29 19 42 49
voit@buchhandel-bayern.de
www.buchhandel-bayern.de
www.bayerischer-buchpreis.de
www.muenchner-buecherschau.de
www.muenchner-buecherschau-junior.de
www.geschwister-scholl-preis.de