Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern

BN_MBS_junior_2015_Banner
BN_Slider Bayerischer Buchpreis Preisträger 2014
BN_Gütesiegel_Banner_2014_2015
Der Bayerische Landesverband im Börsenverein des Deutschen Buchhandels vereint als buchhändlerischer Wirtschaftsverband rund 1100 Verlage und Buchhandlungen. Unser Ziel, die wirtschaftlichen Interessen unserer Mitglieder zu unterstützen, geht einher mit der Aufgabe, das Kulturgut Buch zu bewahren und zu fördern.

Aktuelle Meldungen

02.03.2015

Update für digitale Trends beim 2. Münchner eBookCamp

Neun Sessions mit einer großen thematischen Bandbreite standen am vergangenen Samstag im Mittelpunkt des 2. Münchner eBookCamps. 120 TeilnehmerInnen informierten sich und diskutierten über E-Book-Marketing, App-Adaptionen, Umgang mit Metadaten und Social Media oder die Gestaltung von E-Books via Browser. Das an ein BarCamp angelehnte Treffen wird vom Arbeitskreis Elektronisches Publizieren (AKEP) und dem Landesverband Bayern im Börsenverein des Deutschen Buchhandels organisiert und findet im Wechsel mit dem eBookCamp in Hamburg statt.

Weiter

27.02.2015

Wissenschaftsminister Spaenle lobt Bayerischen Buchhandlungspreis 2015 aus

Erstmals lobt Bayerns Wissenschaftsminister Spaenle 2015 den Preis „Bayerns Buchhandlung des Jahres“ aus. „Der Freistaat Bayern will damit die außergewöhnliche Leistung fördern, die viele Buchhandlungen vor Ort für die kulturelle Bildung erbringen“, erklärt Minister Dr. Ludwig Spaenle. Der Preis ist mit 7.500 Euro dotiert.

Die Bewerbungsunterlagen und detailliertere Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten auf der Internetseite des Ministeriums...

 

Weiter

04.02.2015

„Lange Nacht des eBooks“ am 27. Februar 2015 in München

In der „Langen Nacht des eBooks“ luden Münchener Verlage und Institutionen, die in ihrer täglichen Arbeit mit eBooks oder digitalen Medien zu tun haben, die Öffentlichkeit ein, das digitale Leseerlebnis aus verschiedenen Perspektiven in den Blick zu nehmen. Dazu öffneten Verlage, Verlagsdienstleister, Medienunternehmen und Cafés ihre Türen und präsentierten Lesungen, Vorträge und Diskussionen rund um das digitale Buch.

Weiter

09.12.2014

Seminarprogramm 2015 ist jetzt online

Unser Seminarprogramm 2015 mit gut 40 Veranstaltungen für Buchhandlungen und Verlage startet im Februar mit Seminaren zu „Online Sales“ und „Lizenzverkauf“. Aktuelle Themen ergänzen im kommenden Jahr die bewährten Seminarklassiker, Praxisnähe und gute Umsetzbarkeit waren wichtige Kriterien bei der Konzeption des Programms.

Weiter

05.12.2014

Bayerischer Kleinverlagspreis: Volk Verlag (München) und edition Lichtland (Freyung) werden heute geehrt

Am 05.12.2014 wurde im Rahmen des Literaturfests München der Kleinverlagspreis verliehen. In diesem Jahr überreichte die Auszeichnung Kunstminister Dr. Ludwig Spaenle an Michael Volk, den Verleger des gleichnamigen Münchner Verlags.

Weiter

02.12.2014

Geschwister-Scholl-Preis 2014 an Glenn Greenwald

Bei der Verleihung des 35. Geschwister-Scholl-Preises wurde der Jurist und Journalist Glenn Greenwald am gestrigen Montag für sein Buch „Die globale Überwachung. Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen“ (Droemer Verlag) geehrt.

Weiter

28.11.2014

Bayerischer Buchpreis 2014 an Ulrich Herbert (Kategorie Sachbuch) und Thomas Hettche (Kategorie Belletristik)

Gestern Abend fand in der Allerheiligen-Hofkirche in München die öffentliche Jurysitzung und Preisverleihung für den Bayerischen Buchpreis 2014 statt. In der Kategorie Sachbuch ging der Preis an Ulrich Herbert, in der Kategorie Belletristik an Thomas Hettche. Mit dem Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten wurde Silvia Bovenschen für ihr Lebenswerk geehrt.

Weiter