Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern

BN_Slider_Hauptversammung
BN_Slider_Donau_2015
BN_Slider_Buchmarktforum

Der Bayerische Landesverband im Börsenverein des Deutschen Buchhandels vereint als buchhändlerischer Wirtschaftsverband rund 1100 Verlage und Buchhandlungen. Unser Ziel, die wirtschaftlichen Interessen unserer Mitglieder zu unterstützen, geht einher mit der Aufgabe, das Kulturgut Buch zu bewahren und zu fördern.

Aktuelle Meldungen

24.04.2015

#CopyrightForFreedom – Online-Petition für ein starkes Urheberrecht

Gemeinsam für ein starkes Urheberrecht: Die europäischen Dachverbände der Buch-, Zeitungs- und Zeitschriftenverleger haben die Kampagne #CopyrightForFreedom gestartet. Machen Sie mit – unterschreiben und verbreiten Sie die Online-Petition unter bit.ly/copyrightforfreedom. Schützen Sie mit uns die Freiheit des Wortes!

Weiter

09.04.2015

Ausgezeichnete Leseförderung: Jetzt für das Gütesiegel bewerben!

Ab sofort können sich alle bayerischen Buchhandlungen, die sich in der Leseförderung engagieren, um das Gütesiegel „Leseforum Bayern – Partner der Schule 2015/2016“ bewerben. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2015.

Weiter

07.04.2015

Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen - jetzt anmelden!

Am 7. Mai 2015 findet im Münchner Literaturhaus die Mitgliederversammlung unseres Landesverbands statt. Satzungsgemäß steht die Wahl des neuen Vorstands an. Der amtierende Vorstand lädt dazu alle Mitglieder zusammen mit ihren Angehörigen und Mitarbeitern sehr herzlich ein.

Weiter

13.03.2015

Sales Award 2014: Preisverleihung auf der Leipziger Buchmesse

Zum 12. Mal verlieh das BuchmarktFORUM heute den Sales Award für Spitzenleistungen in Vertrieb und Verkauf. Der Preis wurde in den vier Kategorien Hauptpreis, Newcomer-Preis, Innovationspreis und Preis für E-Commerce verliehen. Hauptpreisträger ist Ulrich Richter (Diogenes).

Weiter

05.03.2015

Bewerbungsverfahren für Book meets Film 2015 gestartet

Ab sofort können Verlage Bewerbungen für Book meets Film 2015 einreichen. Die Bewerbungsfrist endet am 27. März 2015. Verlage können sich mit einem bis max. drei Titeln bewerben, die bevorzugt aus dem Herbstprogramm 2015 stammen sollten und nicht älter als vom Herbst 2014 sein dürfen.

Weiter

04.03.2015

BuchmarktForum: Online Sales Conference 2015

Online revolutioniert den Handel – aber Online revolutioniert genauso den Vertrieb und Verkauf im Verlag. Mit dem Themenbündel der Online Sales Conference OSC rollt das BuchmarktForum in Kooperation mit SLW Consult das Arbeitsfeld Vertrieb und Verkauf im digitalen Kontext in drei Konferenzen von seiner praktischen Seite auf.

Weiter

02.03.2015

Update für digitale Trends beim 2. Münchner eBookCamp

Neun Sessions mit einer großen thematischen Bandbreite standen am vergangenen Samstag im Mittelpunkt des 2. Münchner eBookCamps. 120 TeilnehmerInnen informierten sich und diskutierten über E-Book-Marketing, App-Adaptionen, Umgang mit Metadaten und Social Media oder die Gestaltung von E-Books via Browser. Das an ein BarCamp angelehnte Treffen wird vom Arbeitskreis Elektronisches Publizieren (AKEP) und dem Landesverband Bayern im Börsenverein des Deutschen Buchhandels organisiert und findet im Wechsel mit dem eBookCamp in Hamburg statt.

Weiter

27.02.2015

Wissenschaftsminister Spaenle lobt Bayerischen Buchhandlungspreis 2015 aus

Erstmals lobt Bayerns Wissenschaftsminister Spaenle 2015 den Preis „Bayerns Buchhandlung des Jahres“ aus. „Der Freistaat Bayern will damit die außergewöhnliche Leistung fördern, die viele Buchhandlungen vor Ort für die kulturelle Bildung erbringen“, erklärt Minister Dr. Ludwig Spaenle. Der Preis ist mit 7.500 Euro dotiert.

Die Bewerbungsunterlagen und detailliertere Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten auf der Internetseite des Ministeriums...

 

Weiter

04.02.2015

„Lange Nacht des eBooks“ am 27. Februar 2015 in München

In der „Langen Nacht des eBooks“ luden Münchener Verlage und Institutionen, die in ihrer täglichen Arbeit mit eBooks oder digitalen Medien zu tun haben, die Öffentlichkeit ein, das digitale Leseerlebnis aus verschiedenen Perspektiven in den Blick zu nehmen. Dazu öffneten Verlage, Verlagsdienstleister, Medienunternehmen und Cafés ihre Türen und präsentierten Lesungen, Vorträge und Diskussionen rund um das digitale Buch.

Weiter

09.12.2014

Seminarprogramm 2015

Unser Seminarprogramm 2015 bietet 40 Veranstaltungen für Buchhandlungen und Verlage mit aktuelle Themen aber auch bewährten Seminarklassikern. Praxisnähe und gute Umsetzbarkeit sind uns bei der Konzeption des Programms besonders wichtig.

Weiter