weitere Termine

24.04.2018

Arbeitskreis kleine und mittlere Verlage: Finanzierung im Netz: Crowdfunding für kleine Verlage

Start-ups unterschiedlicher Branchen nutzen Crowdfunding bereits seit einigen Jahren zur Finanzierung von Produkten wie auch als Teil der Öffentlichkeitsarbeit. In der Verlagswelt ist Crowdfunding bisher noch wenig verbreitet. Der 2015 gegründete homunculs verlag setzte gleich zu Beginn auf die Möglichkeit der Schwarmfinanzierung.
Laura Jacobi, Mitgründerin des Verlags, gibt eine kurze Einführung zu Crowdfunding, beleuchtet anhand praktischer Beispiele die Möglichkeiten sowie den Zweck und Ablauf einer Kampagne. Sie berichtet außerdem von den konkreten Erfahrungen des Verlags beim Einsatz von Crowdfunding zur Finanzierung einzelner Projekte wie auch als Marketinginstrument und gibt praktische Tipps für die Konzeption eigener Kampagnen.


Referentin:
Laura Jacobi studierte Germanistik, Buchwissenschaft und Literaturstudien in Erlangen und Krakau. Noch während ihres Masterstudiums in Erlangen gründete sie 2015 mit drei Kommilitonen den homunculus verlag. Seit 2017 arbeitet sie außerdem in der Marketingabteilung der Universität Erlangen-Nürnberg. Der homunculus verlag veröffentlicht nun seit fast drei Jahren Gegenwartsliteratur, vergessene Autoren und literaturnahe Spiele. Zur finanziellen Unterstützung einzelner Projekte führte er bereits zwei erfolgreiche Crowdfunding-Kampagnen durch.

Teilnahmegebühr:
47,- Euro / 38,- Euro (ab dem zweiten Teilnehmer / der zweiten Teilnehmerin aus einem Unternehmen)

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis Montag, 16.04.2018 unter Angabe Ihres Namens und Ihres Unternehmens per E-Mail bei uns an: kloeber@buchhandel-bayern.de
Ort
VHS, Friedrichstraße 19, 91054 Erlangen
Uhrzeit
16:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr