Erfolgsfaktor Nutzwert: Professionell Lesernutzen generieren, inszenieren
und kommunizieren

Bay Hillesheim

Termin
Mittwoch, 28. Juni 2017
von 9:30 bis 17:30 Uhr

Seminarort
München


Zielgruppe
Mitarbeiter/-innen aus Produktmanagement, Lektorat und Redaktion insbesondere von Fach-, Special Interest-, Ratgeber-Verlagen; Freie Lektor/-innen und Autor/-innen

Seminarziel
In Zeiten der Informations- und Medienüberflutung wächst bei den Leser/-innen der Bedarf an Publikationen, die ihnen konkrete, umsetzungsorientierte Hilfen bieten und sie so in Beruf, Hobby und Lebensführung unterstützen. Anders als der Fakten- und Meinungsjournalismus wird dieser „Nutzenjournalismus“ aber in der Ausbildung nicht vermittelt.

Im Seminar lernen Sie Vorgehensweisen kennen, wie man diese Nutzwerte richtig erzeugt, konsequent in den Ausgaben umsetzt und für die Leser/-innen auch erkennbar macht. Hierzu erhalten Sie mit dem praxiserprobten 3x3-System einen Baukasten, mit dem Sie zu besseren Nutzwert-Lösungen kommen bzw. ihre Autor/-innen dorthin führen.

Programm

  • Nutzwerte zielgruppengerecht erzeugen mit dem standardisierten 3x3-Konzeptionsverfahren für alle Medien (Print- und elektronische Medien, Veranstaltungen etc.)
  • Den richtigen Mix aus Nachricht, Nähe und Nutzen festlegen - zur Planung, Qualitätssicherung und Wettbewerbsdifferenzierung
  • Umsetzung in geeignete (Text-)Nutzensorten und optisch ansprechende Darstellformen
  • Vom Medien-Konzept zur Ausgabengestaltung - mit dem motivierende Editorial-Einstieg und der 3x3 Ausgaben-Dramaturgie
  • Vom Medienkonzept zum Beitragskonzept – mit dem 3x3-Beitrags-Konzept und dem dreiteiligen Autorenbriefing
  • Nutzen durch die richtige Anlage von Überschriften wirksam präsentieren und die Leser/innen aktivieren

Referent
Dr. Jochen Hillesheim ist Diplom-Kaufmann und hat lang¬jährige Geschäfts¬leitungserfahrung in Fach¬- und Publikumsverlagen. Er ist Geschäftsführer des kontinente Verlags, Unternehmensberater und Trainer im Bereich des Medienmanagements.

Gebühren
Für Mitglieder € 199,- zzgl. gesetzl. MwSt.
Für Nichtmitglieder € 259,- zzgl. gesetzl. MwSt.

Anmeldeschluss
14. Juni 2017

Online-Anmeldung unter www.fortbildung-verlag.com