Mitarbeiterführung zwischen Vorgaben und Freiräumen

Bay_Goebel_2014

Termin
Dienstag, 15. Mai 2018
von 9:30 bis 17:30 Uhr

Seminarort
München


Zielgruppe
Führungskräfte aus Buchhandlungen und Verlagen mit Personalverantwortung, Nachwuchsführungskräft

Seminarziel
Der Traum aller Vorgesetzten sind zweifellos engagierte Mitarbeitende, die mitdenken und anpacken, auf die man sich voll und ganz verlassen kann. Doch nur in den wenigsten Fällen kommt all das ganz von selbst: eine häufig unterschätzte Einflussgröße ist die Führungsperson bzw. der Stil, in dem geleitet wird. Die gute Nachricht hierbei ist, dass es maßgeblich von ihrer Sicht und Herangehensweise abhängt, wie Mitarbeitende sich entwickeln, motiviert  arbeiten und ihre Stärkung zur Geltung bringen können. 

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Motivation bei unterschiedlichen Persönlichkeiten ‚funktioniert’ und wie Sie in Ihrem eng getakteten Alltag für eine gute Mischung aus Verbindlichkeit und Freiräumen sorgen. Wie viel Kommunikation ist wirklich nötig, wie organisieren Sie das am besten und wie beziehen Sie Mitarbeitende in die Planung und Entwicklung ein? Das Seminar bietet einen guten Überblick über die Kernfragen der Personalführung und eignet sich als Motivationsschub für Erfahrene genauso wie für Einsteiger.

Programm

  • Was Motivation ist und wie Sie sie fördern können
  • Warum pauschale Anreizsysteme nicht funktionieren
  • Die richtige Balance von Kontrolle und Freiräumen
  • Wie Teilzeitkräfte Verantwortung übernehmen können
  • Die eigene Haltung und Rolle als Führungskraft
  • Was Sie für die interne Kommunikation brauchen
  • Was gute Organisation für die Motivation bedeutet
  • Wie Sie den Teamgeist fördern

Referentin
Christiane Goebel ist Supervisorin (DGSv), Kommunikationsberaterin und Trainerin

Gebühren
Für Mitglieder € 199,- zzgl. gesetzl. MwSt.
Für Nichtmitglieder € 259,- zzgl. gesetzl. MwSt.

Anmeldeschluss
2. Mai 2018

Online-Anmeldung unter www.fortbildung-verlag.com