Vertrieb neu denken

Bay_Gardeia_2018

Termin
Dienstag, 5. Juni 2018
von 10:00 bis 17:30 Uhr

Seminarort
München


Zielgruppe
Inhaber, Geschäftsführer, Vertriebs- und Marketingmitarbeiter aus dem herstellenden und vertreibenden Buchhandel

Seminarziel / Programm
Die (Handels)Welt ist im Wandel. Kunden verändern sich, das (Handels)Umfeld gestaltet sich neu, klassische Zielgruppen verschwimmen. Frühere sichere Absatzwege scheinen unkalkulierbar zu werden – doch stimmt das wirklich?! Wie können Buchhandlungen und Verlage (gemeinsam) sich dem Thema Vertrieb stellen? Das Seminar „Vertrieb neu denken“ schafft die Grundlage für einen freien Austausch, die Entwicklung neuer Vertriebsansätze und die Umsetzung und Kombination bisheriger und neuer Ideen im großen Feld des Vertriebs. Durch die Methode der „Kollegialen Beratung“ schaffen Teilnehmer und Referent einen gemeinsamen Fahrplan für individuelle Vertriebsansätze.

Das Seminar vermittelt Grundlagen und Hilfestellungen in Sachen Vertriebsplanung,  Vertriebsdenken und Umsetzung von neuen und/oder alternativen Vertriebsansätzen. Im ersten Teil des Seminars werden exemplarisch Vertriebsherausforderungen einzelner Teilnehmer durch das Format der „Kollegialen Beratung“ durch die Gruppe und den Moderator analysiert und bearbeitet. Die dadurch entstehenden Lösungsansätze kommen allen Teilnehmern zu Gute und dienen als Gerüst für individuelle Ansätze.

Im zweiten Teil des Seminars steht ein freies Brainstorming zum Thema „Vertrieb neu denken“ im Fokus der gemeinsamen Arbeit. Dabei werden Ideen und Lösungen entwickelt und zugleich auf eine wirtschaftliche Umsetzung hin analysiert.

Referent
Thomas Gardeia, Diplom-Betriebswirt (FH) und Buchhändler, hat langjährige Erfahrungen in stationärem Buchhandel und Verlag. Er war u.a. in der Großkundenbetreuung verschiedener Verlage tätig, sowie als Außendienstmitarbeiter in Sa/Sa/Thü unterwegs. Seit 2012 ist er selbständig tätig und baut die beiden Marken BAG TO LIFE und My-Souls auf. Vertrieb bedeutet für ihn vor allem Kreativität abseits „althergebrachter“ Wege. Weiterhin ist Thomas Gardeia als Berater und Coach für das Kompetenzzentrum der Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes tätig.

Gebühren
Für Mitglieder € 199,- zzgl. gesetzl. MwSt.
Für Nichtmitglieder € 259,- zzgl. gesetzl. MwSt.

Anmeldeschluss
22. Mai 2018

Online-Anmeldung unter www.fortbildung-verlag.com