Landesverband Bayern

Ausgezeichnete Leseförderung – Jetzt für das Gütesiegel bewerben!

Bayerisches Buchhandels-Gütesiegel für Leseförderer neu ausgeschrieben – Vergabekriterien an die besonderen Bedingungen angepasst
Erstellt am 05.05.2020


162 bayerische Buchhandlungen konnten im vergangenen Jahr vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern mit dem Gütesiegel „Partner der Schulen für Leseförderung“ ausgezeichnet werden. Diese Buchhandlungen engagieren sich in vorbildlicher Weise für die Leseförderung und leisten damit einen enorm wichtigen gesellschaftlichen Beitrag, der in dieser Form im Einzelhandel einmalig ist.

Mit dem Gütesiegel sollen Buchhandlungen in Ihrem Engagement für die Leseförderung bestärkt und unterstützt werden. Es soll Wegweiser für Eltern, LehrerInnen und ErzieherInnen sein, die einen kompetenten Partner suchen, gemeinsam Kindern Spaß am Lesen zu vermitteln.

In diesem Jahr wird den Buchhändlerinnen und Buchhändler ihre Arbeit rund um die Leseförderung außerordentlich erschwert. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten unzählige Veranstaltungen verschoben oder vollständig abgesagt werden. Eine Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten ist derzeit unmöglich. Umso wichtiger, auch in diesem Jahr auf das Engagement der Buchhandlungen aufmerksam zu machen und das Gütesiegel nicht auszusetzen. Die Vergabekriterien wurden entsprechend angepasst.

Bayerische Buchhandlungen können sich ab sofort um das Gütesiegel bewerben – auch wenn die Aktivitäten im Bereich der Leseförderung ausgesetzt werden mussten. Auch Buchhandlungen, die das Gütesiegel bereits im Vorjahr erhalten haben, müssen sich erneut bewerben, können aber ein verkürztes Bewerbungsverfahren nutzen.

Bewerbungsschluss ist am 26. Juni 2020.

Die Träger des Gütesiegels 2020/2021 werden im September zu Schuljahresbeginn bekannt gegeben.

Die Ausschreibungsunterlagen und alle bisher ausgezeichneten Buchhandlungen unter www.boersenverein-bayern.de/kultur-lesen/buchhandels-guetesiegel/.

 


21.07.2022

Bayerischer Buchpreis 2022: Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten geht an Christopher Clark

Mit dem Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten wird in diesem
Jahr der Historiker Christopher Clark ausgezeichnet. Der Preis wird ihm am 10. November 2022 in der Münchner Residenz von Ministerpräsident Dr. Markus Söder überreicht.

30.06.2022

Book meets Film 2022: Zwölf herausragende Bücher mit Potential zur Verfilmung im Amerikahaus in München vorgestellt

In diesem Jahr präsentierten bei Book meets Film die Verlage Aufbau, C.H. Beck, Diogenes, S. Fischer, Loewe, Magellan, Picus, Penguin, Solibro, Steidl und Ullstein.

28.06.2022

CLAUSblick 2022: Bei der Münchner Nachwuchs-Konferenz diskutieren 50 Teilnehmer*innen über Zukunftsthemen

Das Nachwuchsnetzwerk CLAUS lud am vergangenen Sonntag, 26. Juni 2022, zu seiner alle zwei Jahre stattfindenden Konferenz mit spannenden Expert*innen ein - dieses Jahr mit den Zukunftsthemen: Plattformen für Rezensionexemplare, BookTok und Crowdfunding.