Landesverband Bayern

Zugang zu Bildung, Wissen und Kultur

Offener Brief der Buchbranche an den bayerischen Ministerpräsidenten
Erstellt am 19.02.2021


150 unterzeichnende Buchhändlerinnen und Buchhändler, 70 Verlegerinnen und Verleger sowie 180 Autorinnen und Autoren haben sich in einem offenen Brief an den bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder gewandt. Sie fordern die Öffnung der Buchhandlungen für einen freien Zugang zu Bildung, Wissen und Kultur für die Menschen in Bayern. Die bayerische Buchbranche betont in dem Schreiben den anerkannten gesellschaftlichen Beitrag des Buchhandels zur Sicherung von Meinungsvielfalt und zur Stärkung der Demokratie.

In Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt wurden die Buchhandlungen im aktuellen Lockdown von der Schließung des Einzelhandels ausgenommen. In Bayern hingegen sind die Buchhandlungen seit nun fast zehn Wochen geschlossen. Die lange Schließung stellt die Verlage und Buchhandlungen, so in dem Brief, vor eine große Herausforderung, die aktuellen Neuerscheinungen und ihre Autorinnen und Autoren sichtbar zu machen. „Nach inzwischen zwei Monaten Lockdown und einem drastischen Umsatzrückgang sind wir mit unseren Autorinnen und Autoren in großer Sorge um unsere Unternehmen.“

Der Brief geht auf eine Initiative von Antje Kunstmann, Verlegerin des Kunstmann Verlags, und Michael Lemling, Geschäftsführer der Buchhandlung Lehmkuhl, zurück und wird vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern e.V. unterstützt. Er erscheint am Samstag, 20. Februar 2021, als Zeitungsanzeige.

Der Brief im Wortlaut und die Liste aller Unterzeichner*innen unter www.boersenverein-bayern.de/presse/zugang-zu-bildung-wissen-und-kultur


12.05.2021

Das war die 15. Münchner Bücherschau junior 2021

Wenn die Münchner Bücherschau junior eines wieder bewiesen hat, dann, dass Bücher die Welt bunter machen, froher, spannender, aufregender.

11.05.2021

10 CORONA BUCHHELD*INNEN – erstmals von SALES AWARD Jury ausgezeichnet

Stellvertretend für die vielen Buchhandlungen, die in der Corona-Zeit die Ärmel hochgekrempelt haben und mit weit überdurchschnittlichem Einsatz auffielen, hat die SALES AWARD Jury in diesem Jahr zehn Buchhandlungen zu CORONA BUCHHELD*INNEN gekürt.

05.05.2021

Erste positive Bilanz zur Halbzeit der Münchner Bücherschau junior

Mehr als 3000 Besucherinnen und Besucher konnte die virtuelle 15. Münchner Bücherschau junior bereits am ersten Wochenende verzeichnen.