Metadatenmanagement: Online und Stationäre Umsatzsteigerungen erzielen

BN_02_Hilsbecher

Termin
Donnerstag, 14. November 2019
von 09:30 bis 17:30 Uhr

Seminarort
München

Zielgruppe
Verlagsmitarbeiter aus den Bereichen Redaktion/Lektorat, Vertrieb und Marketing

Seminarziel
Metadaten sind in der Buchbranche des 21. Jahrhunderts das Aushängeschild eines jeden Buches. Cover, Titel, Schlagworte, Produktbeschreibung und Co. haben eine große Auswirkung darauf, wie sich ein Buch verkauft – sowohl online als auch im stationären Buchhandel. Denn auch der beste Titel hilft nichts, wenn er von der Zielgruppe nicht gefunden wird.
 

Programm

In diesem Seminar besprechen wir, wie Verlage Metadaten nutzen können, um ihre Titel im Überangebot des Buchhandels sichtbar und auffindbar zu machen und somit ihrem Umsatz zu steigern. Praktische Methoden und Tools zur Metadatenoptimierung werden vorgestellt, sowie die unterschiedlichen Anforderungen in Bereichen wie Belletristik, Kinderbuch, Sachbuch und Fachbuch diskutiert. Gerne können auch individuelle Fragen und Themen der Teilnehmer besprochen werden

Referentin
Lou Hilsbecher ist nach Stationen im Online-Marketing und E-Commerce bei u.a. der Süddeutschen Zeitung und Gräfe und Unzer mit ihrer Firma drishti.creative als selbständige Key Accounterin und Consultant tätig und berät Verlage rund um die Themen Metadaten, Content, Online-Marketing und Amazon.

Gebühren
Für Mitglieder € 199,- zzgl. gesetzl. MwSt.
Für Nichtmitglieder € 259,- zzgl. gesetzl. MwSt.

Anmeldeschluss
28. Oktober 2019

Online-Anmeldung unter www.fortbildung-verlag.com