Inszenierte Lesungen

Einen großen Beitrag zum Gelingen der Rieser Literaturwoche in Nördlingen leisteten die Kinder und Jugendlichen der ortsansässigen Schulen. Unter der Regie von Bücher Lehmann wurden alle Rieser Pädagogen und Schüler aufgefordert, sich mit eigenen Beiträgen am Literaturprogramm zu beteiligen. Eine Vielzahl von Projekten aller Art wurde auf die Beine gestellt, um möglichst unterschiedliche Interessen und Altersgruppen anzusprechen.

Astrid Lindgrens "Die Kinder von Büllerbü" lieferte die Vorlage für ein Kindertheater mit Musik und im Bahnhof von Nördlingen hatten die jungen Slam-Poeten der Umgebung einen umjubelten Auftritt. Bei der Stadtralley und der Nördlinger Litera-Tour kam manch einer ins Schwitzen und auf dem Bücherflohmarkt im Rathausgewölbe war Gelegenheit, nach seltenen und weniger seltenen, nach preiswerten und dennoch heißbegehrten Büchern zu suchen.