Kunst-Aktion Lesezeichen

Eine besonders schöne Aktion zur Kundenbindung hat sich die Buchhandlung Genniges in Roth ausgedacht. Inhaberin Hildegard Genniges rief die Schülerinnen und Schüler des örtlichen Gymnasiums dazu auf, ein Lesezeichen für die Buchhandlung zu entwerfen. Im Rahmen eines Kunst-Kurses entstanden viele phantasievolle Bilder, von filigranen Blumen über afrikanische Motive bis hin zur Pop Art. Die Entscheidung für ein Motiv fiel den Buchhändlerinnen letztlich so schwer, dass insgesamt sechs Entwürfe ausgewählt und in Druck gegeben wurden. Jetzt werben die Lesezeichen für einen Besuch bei Genniges - natürlich mit namentlicher Erwähnung der Künstlerinnen, die zum Dank für ihre kreative Arbeit zudem einen Buchgutschein überreicht bekamen.