Informationsveranstaltungen für Lehrer

Wichtig für die Leseförderung ist es, dass Interesse der Kinder an Literatur zu wecken. Um möglichst aktuelle Titel in der Schule zu behandeln, bieten immer mehr Buchhandlungen Informationsveranstaltungen für Lehrer an, bei denen die Neuerscheinungen des Buchmarktes nach Altersgruppen gestaffelt vorgestellt werden. Im Anschluss erhalten die Lehrer eine Empfehlungsliste für die Klassenlektüren.
Die Bücherstube Peißenberg bot einen solchen Abend an, bei dem auf den Lehrplan abgestimmte Lektüre vorgestellt wurde. Viele Lehrer nutzten die Gelegenheit sich Anregungen für den eigenen Unterricht zu holen.