PressesprecherInnen plaudern aus dem Nähkästchen

Bei Tee und Lebkuchen klärten drei PressesprecherInnen folgende Fragen: Wie kommt ein Autor in eine Talkshow? Was muss ein Jugendbuch haben, um der Presse zu gefallen? Und wie erreicht man dann auch noch, dass Leser/innen ein Buch kaufen?

CLAUS AKP© Landesverband Bayern

Renate Grubert (Presse Leitung cbj), Bernhard Kellner (Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Langenscheidt Verlagsgruppe) und Markus Desaga (Presse Leitung DVA/Siedler/Manesse/Pantheon) standen am 24. November 2011 Rede und Antwort zum Thema Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Verlagen. Sie stellten Ihre Zielgruppen und Kommunikationsinstrumente vor, sagten uns, was an der Pressearbeit ihres Verlags besonders ist, und gaben Tipps für den beruflichen Einstieg.

Die Veranstaltung war eine Kooperation des CLub der AUSzubildenden mit dem Arbeitskreis der VerlagspressesprecherInnen und den Jungen Verlagsmenschen.