CLAUS auf der 55. Münchner Bücherschau

Lesung von Julia Engelmann

Am 03. Dezember 2014 trafen sich die CLÄUSe wieder einmal auf der Münchner Bücherschau. Dieses Mal bekamen sie die Möglichkeit, die Lesung von Julia Engelmann „Eines Tages, Baby“ zu besuchen.

BN_CLAUS_auf der MBS_Julia Engelmann 2

BN_CLAUS_auf der MBS_Julia Engelmann 1

Julia Engelmanns Slam One Day hat über Nacht eine Welle der Begeisterung ausgelöst und Millionen von Fans im Netz gefunden. Nun hat die junge Poetin und Schauspielerin auch ein Buch herausgebracht, in dem ihre Lieblingswerke veröffentlich wurden. Julia Engelmanns mitreißende Energie, aber auch ihre Nachdenklichkeit und Romantik zeichnen die Texte in Eines Tages, Baby aus. Mal zart, mal kraftvoll und immer berührend ruft Julia Engelmann dazu auf, mutig zu sein, das Glück zu suchen und das Leben zu leben, bevor es zu spät ist – „Los!, schreiben wir Geschichten, die wir später gern erzählen.“

Im ausverkauften Carl-Orff-Saal trug Julia Engelmann ihre schönsten Gedichte vor und beantwortete persönliche Fragen über ihren Werdegang als Poetin, über das Schreiben im Allgemeinen und die Menschen und Themen, die sie inspirieren. Eine sympathische Autorin, von der wir in Zukunft hoffentlich noch mehr hören und lesen werden!