CLAUS zu Gast bei... Magellan

Eine Buchhändlerklasse der Berufsschule B6 in Nürnberg besuchte am 30. Juni 2015 den Magellan-Verlag in Bamberg.

BN_CLAUS zu Gast bei ... Magellan_3

BN_CLAUS zu Gast bei ... Magellan_1

BN_CLAUS zu Gast bei ... Magellan_2

Den angehenden Buchhändlern wurde zunächst die Firmengeschichte des noch jungen Verlages dargestellt, der sich innerhalb von knapp eineinhalb Jahren mit seinem erlesenen Programm bereits als angesehener Kinder- und Jugendbuchverlag etabliert hat. Der Magellan-Verlag, unter dem Dach des C.C.-Buchner-Verlags, legt den Schwerpunkt auch auf anspruchsvolle Themen. So wird beispielsweise im Buch „Mein Freund Salim“ von Uticha Marmon die aktuelle Flüchtlingsproblematik kindgerecht behandelt.

Weiterer Bestandteil des Vortrags war eine Führung durch das Verlagsgebäude. Besonders beeindruckend fanden die Schüler das Hochregallager, in dem in meterhohen Regalen Paletten von Büchern untergebracht sind. Das Verlagsgebäude selbst ist sehr offen gestaltet und schafft eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Nach der Führung wurde den Buchhändlern die Entstehung eines Bilderbuches vorgeführt. Dies wurde anschaulich in einzelnen Schritten mit Vorführmaterial erläutert. Auch die praktische Arbeit des Verlags und deren Lektoren mit den Autoren und Illustratoren selbst wurde dabei besprochen.

Insgesamt war es ein interessanter und informativer Vormittag, bei dem die Buchhändler ihr theoretisches Wissen durch praxisnahe Informationen erweitern konnten.

Herzlichen Dank an den Magellan-Verlag für die Einladung und ganz besonders an Mirjam Schmitt aus der Presse-Abteilung, die durch den Vormittag führte!

Bericht von Franziska Göttlinger und Bettina Härtl aus der WBH 10 an der Berufsschule Nürnberg