Landesverband Bayern

Online-Seminar: Buchkalkulation 2.0

Sie betrachten Chancen, Risiken und strategischen Überlegungen von Projektkalkulationen. Sie überlegen inwieweit die Kalkulation die Programmplanung beeinflussen kann und sollte und beschäftigen sich mit Lebenszyklus-Analysen, Nachkalkulationen uvm.
16. - 17. September 2021


In diesem Seminar stellt die Referentin das Thema Kalkulation in einen größeren Kontext. So betrachten Sie z. B. die Chancen, Risiken und strategischen Überlegungen von Projektkalkulationen, überlegen inwieweit die Kalkulation die Programmplanung beeinflussen kann und sollte, beschäftigen sich mit Lebenszyklus-Analysen, Nachkalkulationen und den Möglichkeiten uns einen schnellen Überblick für Auktionen zu verschaffen, um gestärkt in die Verhandlungen einzusteigen.

Voraussetzungen sind, dass die Teilnehmer*innen mit den Grundlagen der Buchkalkulation vertraut sind und erste Berufserfahrungen im Verlag sammeln konnten.

Nach diesem Seminar können Sie die Ergebnisse von Kalkulationen in Ihrer täglichen Arbeit als Baustein für Ihre planerischen Entscheidungen verwenden und sind ein*e kompetente*r Ansprechpartner*in für Themen im Kontext der Kalkulation.

Inhalte:

  1. Programmplanung
    • Programmplätze und Kalkulation
    • Entscheidungskriterien, ob Titel ins Programm kommen
  2. Projektkalkulation
    • Definition
    • Chancen, Risiken,
    • strategische Weichenstellung
    • Mischkalkulation und Querfinanzierung
  3. Kalkulation neuer Reihen
    • ab wann fließen welche Kosten ein
    •  Kaptalbindung
  4. Kriterien / Argumente für den Erscheinungstermin von Zweitverwertungen
  5. Auktionen
    • Schneller Überblick über Angebotsspielräume
    • Verhandlungsprinzipien
  6. Analysen
    • Lebenszyklus-Analyse
    • Verhältnis Backlist / Frontlist
    • Nachkalkulationen
    • Kalkulationen bei Teilauflagen

 

Referentin: Bettina Tschach, Betriebswirtin VWA und seit über 20 Jahren in der Branche als Verlagsleiterin, Ass. der Geschäftsführung, Controllerin, Projektmanagerin und Seminarleiterin tätig. Seit 2019 Mitinhaberin der WunschJob GmbH. Sie verfügt darüber hinaus über Praxiskompetenz in Transaktionsanalyse.

Anmeldung

Die Teilnahmegebühr umfasst zwei Halbtags-Online-Seminare, die Teilnahmebescheinigung und Info-Material/Seminarunterlagen.
Mitglieder: MitarbeiterInnen/ Geschäftsführung von Unternehmen, die Mitglied beim Börsenverein sind / sowie Mitglieder von Kooperationspartnern (VDZ Akademie / Junge Verlags- und Medienmenschen - bitte im Notizfeld mit angeben)
Was?

Online-Seminar
8 Std. / aufgeteilt auf zwei Tage

Wann?

Donnerstag, 16. September 2021
9 bis 12 Uhr
Freitag, 17. September 2021
9 bis 12 Uhr
und 13 bis 15:30 Uhr Fragerunde

Für wen?

Verlagsmitarbeiter*innen, Gründer*innen, Programmleitungen, Lektor*innen, Controller*innen

Wo?

Via Zoom-Meeting bei Ihnen im Büro mit Laptop/Computer, Mikrofon und Video (nicht verpflichtend)

Wieviel?

Mitglieder 299,00 € zzgl. MwSt.
Nichtmitglieder 359,00 € zzgl. MwSt.

Anmeldung über das Formular unten oder unter seminare@buchhandel-bayern.de

Landesverband Bayern

Vera Ullrich Aus- und Fortbildung

Telefon +49 89 29 19 4243
Fax +49 89 29 19 4249
ullrichNO SPAM SPAN!@buchhandel-bayern.de

Zur Übersicht