Landesverband Bayern

Online-Workshop: Projekte erfolgreich planen und umsetzen

Ob neues Buchprojekt, Einführung einer Verlagssoftware oder Change Prozesse im Unternehmen. Ob Buchhandlungsumbau, neues Warenwirtschafts-/Kassensystem usw... Mit den Tools des Projektmanagements haben Sie Finanzen, Ressourcen und Timing gut im Blick.
08. - 09. November 2021


Planen Sie im Verlag ein neues Buchprojekt, eine Buchreihe, die Herausgabe einer Edition, die Einführung einer Verlagssoftware, steht ein Change Prozesse in Ihrem Unternehmen an?
Oder möchten Sie Ihre Buchhandlung umbauen, auf ein neues Warenwirtschafts- / Kassensystem umstellen, eine Website gestalten, eine Veranstaltungsreihe / einen Leseclub aufbauen oder Kooperationsmodelle mit dem lokalen Einzelhandel starten?
Wenn Sie das Projekt leiten, daran mitarbeiten oder andere umfangreichere Aufgabe übernehmen sollen, können Sie die Instrumente des Projektmanagements dabei unterstützen. Mit ihnen haben Sie das jeweilige Projekt, die Finanzen und die benötigten Ressourcen jederzeit im Blick, um das Projekt termingerecht und erfolgreich abzuschließen. 

Auf dem Hintergrund von konkreten Aufgabenstellungen aus dem Verlagsalltag und dem Buchhandel werden klassisches und agiles Projektmanagement vorgestellt, deren Vor- und Nachteile für konkrete Aufgabenstellungen diskutiert und geschaut, ob und wo Kombinationsmöglichkeiten bestehen. Anhand von Beispielen aus der Verlagsbranche und dem Sortiment werden die einzelnen Schritte des Projektmanagement konkret durchgearbeitet. Themen sind z. B.: Welche personellen, finanziellen, technischen Ressourcen werden benötigt, was kann innerhalb welcher Zeit geleistet werden, was sind Erfolgsfaktoren, wie sieht die Zusammenarbeit mit dem*der Auftraggeber*in aus, Welche Abhängigkeiten bestehen zwischen den einzelnen Aufgaben etc.

Zusätzlich werden für typische Problemstellungen, die während eines Projektes auftauchen können wie zum Beispiel der Umgang mit Teammitgliedern, die ihre Aufgaben regelmäßig nicht termingerecht erledigen oder das Einbinden von Bedenkenträgern, Lösungsstrategien erarbeitet und eingeübt.

Ziel ist es, dass die Teilnehmer*innen am Ende des Seminars in der Lage sind, Projektmanagement als ein Hilfsinstrument zur erfolgreichen Umsetzung von anstehenden Projekten bzw. umfangreiche Aufgaben flexibel im eigenen Verlag bzw. der Buchhandlung einzusetzen.

1.  Tag:

  • Klassisches Projektmanagement
    • Definition
    • Der Auftrag: Erfolgsfaktoren
    • Rollen und deren Aufgaben, das Team
    • Planungsphase
    • Umsetzung und Meilensteine
    • Projektcontrolling
    • Instrumente zur Unterstützung
    • Review
    • Umgang mit Störungen im Projekt
  • Übertragbarkeit auf komplexe Aufgabenstellungen ohne Projektcharakter
  • Praktische Übungen
  • Parallel mitlaufende Beispiele

2. Tag:

  • Agiles Projektmanagement
    • Definition /Manifest
    • Agile Methoden: Scrumflow / Kanban
    • Instrumente zur Unterstützung
  • Klassisches vs. agiles Projektmanagement
    • Unterschiede im Überblick
    • Vor- und Nachteile der beiden Arbeitsweisen
    • Zu welchem Unternehmen/Projekt passt welche Arbeitsweise besser?Kombinationsmöglichkeiten beider Methoden
  • Praktische Übungen
    • Parallel mitlaufende Beispiele

Gerne können eigene (anstehende) Projekte mitgebracht werden, um an ihnen beispielhaft einzelne Punkte zu erläutern.

 

Referentin:
ettina Tschach, Betriebswirtin VWA und seit über 20 Jahren in der Branche als Verlagsleiterin, Ass. der Geschäftsführung, Controllerin, Projektmanagerin und Seminarleiterin tätig. Seit 2019 Mitinhaberin der WunschJob GmbH. Sie verfügt darüber hinaus über Praxiskompetenz in Transaktionsanalyse.

Anmeldung

Die Teilnahmegebühr umfasst zwei ganze Online-Seminartage, die Teilnahmebescheinigung und Info-Material/Seminarunterlagen.
Mitglieder: MitarbeiterInnen/ Geschäftsführung von Unternehmen, die Mitglied beim Börsenverein sind / sowie Mitglieder von Kooperationspartnern (VDZ Akademie / Junge Verlags- und Medienmenschen - bitte im Notizfeld mit angeben)
Was?

2-Tage-Präsenz-Workshop

Wann?

Montag und Dienstag,
8. November, 10 bis 18 Uhr
9. November, 9 bis 17 Uhr
Mittagspause jeweils 13 bis 14 Uhr

Für wen?

Verlagsleitungen, Programmleitungen, Lektor*innen, Buchhändler*innen alle sonst im Verlag und Sortiment tätigen, die umfangreiche Aufgabenstellungen bearbeiten

Wo?

Via Zoom-Meeting bei Ihnen im Büro mit Laptop/Computer, Mikrofon und Video (nicht verpflichtend)

Wieviel?

Mitglieder 598,00 € zzgl. MwSt.
Nichtmitglied 718,00 € zzgl. MwSt.

Azubis, Studierende und Volontär*innen erhalten 30% Rabatt auf den Seminarpreis

Anmeldung über das Formular unten oder über Seminare@buchhandel-bayern.de

Landesverband Bayern

Vera Ullrich Aus- und Fortbildung

Telefon +49 89 29 19 4243
Fax +49 89 29 19 4249
ullrichNO SPAM SPAN!@buchhandel-bayern.de

Zur Übersicht