Veranstaltungen

Recht im Verlag: Digitale Geschäftsmodelle

Digitale Geschäftsmodelle beherrschen zunehmend den Verlagsalltag. Inhalte werden über die zahlreiche Online-Kanäle – via Website, Plattform oder App – an KundInnen verkauft, verliehen und beworben...
02. März 2021


© Dr. Konstantin Wegner
Was?

Ganztagsseminar

Wann?

Dienstag, 2. März 2021
von 10:00 - 16:00 Uhr

Für wen?

MitarbeiterInnen aus Verlagen, die mit digitalen Bereichen in Berührung kommen

Wo?

Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Straße 24
80331 München

Wieviel?

Mitglieder 199,00 €
Nichtmitglied 259,00 €

Azubis, Studierende und VolontärInnen erhalten 30% Rabatt auf den Seminarpreis

Seminarziel
Digitale Geschäftsmodelle beherrschen zunehmend den Verlagsalltag. Inhalte werden über die zahlreiche Online-Kanäle – via Website, Plattform oder App – an Kunden verkauft, verliehen und beworben. Dabei ergeben sich oftmals andere Anforderungen, Chancen, aber auch Risiken als bei klassischen Printprodukten.
Das Seminar vermittelt den juristischen Hintergrund für den Umgang mit digitalen Produkten. Dabei werden die typischen praktischen Fälle und Probleme im Bereich digitaler Verlagsprodukte ebenso erläutert wie deren Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Seminarprogramm

  • Rechtliche Rahmenbedingungen digitaler Geschäftsmodelle, insbesondere im Urheber- und Persönlichkeitsrecht
  • Digitale Rechte – was ist zu beachten bei Einholung und Vergabe
  • Vertragsgestaltung – AutorInnen-, IllustratorInnen-, ÜbersetzerInnen- und Lizenzverträge
  • Agenturen, Archive und ihre AGB
  • Soziale Netzwerke und deren Inhalte
  • Creative Commons-Lizenzen und lizenzfreie Bilder
  • Haftung und Risiken bei Verletzungen von Rechten Dritter in digitalen Medienprodukten

Referent
Dr. Konstantin Wegner ist Partner in der Kanzlei SKW Schwarz und spezialisiert auf Urheber- und Medienrecht. Er berät in diesem Bereich insbesondere Verlage und ist Autor des renommierten Buches „Recht im Verlag“. Davor war er seit 1998 zunächst fünf Jahre Justiziar einer großen Verlagsgruppe, davon ein Jahr in London. Seit Anfang 2009 ist er Justiziar des Landesverbands Bayern im Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

 

Anmeldung

Die Teilnahmegebühr umfasst ein Ganztagsseminar, Verpflegung, die Teilnahmebescheinigung und Infomaterial/Seminarunterlagen.
Mitglieder: MitarbeiterInnen/ Geschäftsführung von Unternehmen, die Mitglied beim Börsenverein sind
Landesverband Bayern

Vera Ullrich Aus- und Fortbildung

Telefon +49 89 29 19 4243
Fax +49 89 29 19 4249
ullrichNO SPAM SPAN!@buchhandel-bayern.de


20. Januar - 31. Oktober 2021

Social Media Set-Up - Inhouse-Workshop in fünf Modulen

Zum Anlass des Förderprogramms "Neustart Kultur" bieten wir Ihnen mit der Referentin und Social Media Expertin Trude Schneider einen individuellen Inhouse-Workshop zum Social Media-Set-Up an. Förderanträge können bis 30 April 2021 eingereicht werden.

25. Januar 2021

Digitale Vertreterbörse 2021 | Nürnberg

Auf der Vertreterbörse in Nürnberg kommen einmal im Jahr Verlagsvertreterinnen und -vertreter mit Reisegebiet Bayern zusammen, um den örtlichen Buchhändlerinnen und Buchhändlern die neuen Programme im persönlichen Gespräch vorzustellen.

09. Februar 2021

Crashkurs Social Media - Online-Seminar

Soziale Netzwerke sind kein Trend mehr, sondern ein fester Bestandteil der Lebenswelt unserer KundInnen. Wenn die passenden Kanäle und Tools genutzt werden, sind sie mächtige Werkzeuge der Interaktion mit Ihrer Kundschaft.