Veranstaltungen

Basisseminar Lektorat inkl. Praxisteil: Lektoratsbearbeitung inkl. Gegenprüfung und Einzelfeedback - 3 Sessions

Basiskurs mit intensivem Einblick in alle im Lektorat anfallenden Aufgaben, die das Lektorat und die Betreuung eines Titels beinhalten, inkl. Einblick in Textarbeit & Produktion und Bearbeitung eines ganzen Lektorats mit Gegenprüfung und Einzelfeedback.
03. März - 22. April 2021


Was?

3-Tage-Workshop
2 Tage am Stück und letzter Tag 1,5 Monate später

Wann?

Mittwoch, 3. März 2021, 10 bis 18 Uhr
Donnerstag, 4 März 2021, 9 bis 17 Uhr
Donnerstag, 22. April 2021, 10 bis 18 Uhr

Für wen?

LektoratsanfängerInnen, VolontärInnen des Lektorats/der Redaktion

Wo?

Termin 1 und 2 im
Literaturhaus München
Salvatorplatz 1
80333 München

Termin 3 in der
Evangelischen Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Straße 24
80331 München

Wieviel?

Mitglieder 990,00 € zzgl. MwSt.
Nichtmitglied 1.190,00 € zzgl. MwSt.

Azubis, Studierende und VolontärInnen erhalten 30% Rabatt auf den Seminarpreis

Anmeldung unten oder über seminare@buchhandel-bayern.de

Bearbeitung eines ganzen Lektorats mit Gegenprüfung und Einzelfeedback

Von der ersten Idee zum fertigen Buch: Wie verläuft eine produktive Zusammenarbeit mit einem Autor ab und auf was muss bei der Bearbeitung eines Titels als „geheimer Mitautor“, wie Lektoren gerne genannt werden, geachtet werden? 

Nach diesem Basiskurs haben Sie einen intensiven Einblick in alle im Lektorat anfallenden Aufgaben, die das Lektorat und die Betreuung eines Titels beinhalten. Gleichzeitig haben Sie anhand vieler praktischer Beispiele die üblichen Schritte der Textarbeit und der Produktion kennengelernt. Sie sind so für die wichtigen Aspekte dieser Arbeit als Verlagsmitarbeiter sensibilisiert und bekommen auch einen Einblick über die wirtschaftlich relevanten Komponenten dieser Arbeit. Hierzu besprechen wir auch die Markpositionierung und wie Titel schon im Entstehen zielgruppengerecht gestaltet werden.

Bei diesem Kurs ist die Bearbeitung eines Lektorats mit Gegenprüfung und Einzelfeedback inbegriffen. Sie bekommen nach dem 2. Seminartag ein 30-seitiges Probelektorat, dass Sie im Zeitrahmen von 1,5 Monaten bearbeiten. Dieses wird von der Referentin und ihrem Team gegengeprüft und Sie bekommen ein detailliertes Einzelfeedback mit Verbesserungsvorschlägen. Mit diesen Erkenntnissen können Sie dann beim 3. Seminartag noch intensiver in die Feinheiten der Text- und Lektoratsarbeit eintauchen und haben bereits praktische Erfahrung nach Abschluss dieses Kurses.

Inhalte:

  • Was macht ein erfolgreiches und gutes Lektorat aus? 
  • Der Unterschied zwischen Buchaufträgen, Projekten im Entstehungsprozess und fertigen Manuskripten: Die verschiedenen Herangehensweisen an das Lektorat
  • Wir wird ein Titel für den Markt sinnvoll positioniert und bekommt ein Alleinstellungsmerkmal?
  • Die Zielgruppenanalyse 
  • Die verschiedenen Textarten und die unterschiedlichen Ansprüche an diese
  • Einführung in alle Ebenen des Lektorats
  • Der rote Faden: Einführung in das Erzählen
  • Wie werden Korrekturläufe effektiv gestaltet?
  • Auf was gilt es bei der Zusammenarbeit mit Autoren zu achten?
  • Das Schreiben von Lektoratsbriefen
  • Verlags-Know-How: Die verschiedenen Ebenen einer Produktion im Überblick
  • Praktische Übungen
  • Bearbeitung eines Lektorats mit Gegenprüfung und Einzelfeedback

 

Referentin:
Franziska von Stieglitz sammelt seit 10 Jahren Erfahrungen in Lektorat und Redaktion. Persönliche Schwerpunkte: Lektorat, Storytelling/Narratologie, digitaler Content, Social Media, Marktpositionierung und -entwicklung. Seit 2019 ist sie Mitinhaberin der WunschJob GmbH.

Anmeldung

Die Teilnahmegebühr umfasst drei ganze Tage Workshop mit Verpflegung, Teilnahmebescheinigung sowie Info-Material/Seminarunterlagen.
Mitglieder: MitarbeiterInnen/ Geschäftsführung von Unternehmen, die Mitglied beim Börsenverein sind

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.

Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main

Telefon +49 69 13 06 0
infoNO SPAM SPAN!@boev.de


20. Januar - 31. Oktober 2021

Social Media Set-Up - Inhouse-Workshop in fünf Modulen

Zum Anlass des Förderprogramms "Neustart Kultur" bieten wir Ihnen mit der Referentin und Social Media Expertin Trude Schneider einen individuellen Inhouse-Workshop zum Social Media-Set-Up an. Förderanträge können bis 30 April 2021 eingereicht werden.

25. Januar 2021

Digitale Vertreterbörse 2021 | Nürnberg

Auf der Vertreterbörse in Nürnberg kommen einmal im Jahr Verlagsvertreterinnen und -vertreter mit Reisegebiet Bayern zusammen, um den örtlichen Buchhändlerinnen und Buchhändlern die neuen Programme im persönlichen Gespräch vorzustellen.

09. Februar 2021

Crashkurs Social Media - Online-Seminar

Soziale Netzwerke sind kein Trend mehr, sondern ein fester Bestandteil der Lebenswelt unserer KundInnen. Wenn die passenden Kanäle und Tools genutzt werden, sind sie mächtige Werkzeuge der Interaktion mit Ihrer Kundschaft.