Veranstaltungen

Buchbesprechungstage Belletristik und Sachbuch | München und DIGITAL

Eine sechsköpfige Buchhändler*innenjury aus Baden-Württemberg und Bayern hat aus den Neuerscheinungen des Herbstes für das Weihnachtsgeschäft mehr als 40 wichtige Titel ausgewählt, drei kompetente Redakteur*innen besprechen diese ausführlich.
07. November 2021


Was?

Halbtagsseminar*

Wann?

Sonntag, der 7. November 2021
11 bis 15 Uhr in München

ODER DIGITAL ab dem 12.11. zur Ansicht für 3 Tage

Für wen?

Alle, die sich für die Neuerscheinungen deutschsprachiger Verlage im Bereich Belletristik und Sachbuch interessieren

Die Teilnehmer*innenzahl ist für das Präsenzformat stark begrenzt.

Wo?

Gasteig HP8 Sendling, Saal X
Hans-Preißinger-Straße 8
81379 München
EINLASS NUR MIT 3G+ BELEG.

Oder Online ab dem 12.11. für 3 Tage

Wieviel?

50€ (Nicht-Mitglieder) / 40€ (Mitglieder)
zzgl. MwSt.

Die Neuerscheinungen deutschsprachiger Verlage im Bereich Belletristik und Sachbuch stehen im Zentrum der Buchbesprechungstage. Buchhändlerinnen und Buchhändler haben die Möglichkeit, sich einen Überblick über wichtige Novitäten zu verschaffen.

Die Beschreibung der Buchinhalte und deren kritische Bewertung lassen sich für Verkaufs- und Beratungsgespräche nutzen und eignen sich als praktische Entscheidungshilfe für den Einkauf.

Eine sechsköpfige Buchhändlerjury aus Baden-Württemberg und Bayern hat aus den Neuerscheinungen des Herbstes für’s Weihnachtsgeschäft mehr als 40 wichtige Titel ausgewählt, drei kompetente Redakteur*nnen besprechen diese ausführlich. Gekonnt spielen sie sich dabei die Argumente – Pro und Kontra – zu und führen so auf unterhaltsame Weise durch die immer stärker wachsende Novitätenvielfalt. Die einzelnen Titel werden ausführlich beschrieben und fachlich bzw. literarisch bewertet.

Die Referent*innen in München:
Silke Arning ist Redakteurin bei SWR2 Landeskultur.
Christel Freitag arbeitet als Redakteurin bei SWR Kultur in Tübingen.
Dr. Wolfgang Niess ist Historiker und Literaturexperte.

 

ACHTUNG:

EINLASS NUR MIT 3G+ BELEG.

Speisen sind aufgrund der Corona-Sicherheitsmaßnahmen nicht in den Räumlichkeiten gestattet und können vor Ort zudem nicht angeboten, erworben und verzehrt werden.

FÜR die Präsenzveranstaltung gilt: Die Teilnehmer*innenzahl ist zudem aufgrund der Hygienevorschriften stark begrenzt. Bei Erreichen der Maximal-Teilnehmer*innenzahl setzen wir Sie gerne auf die Warteliste.

 

 

Anmeldung zu den Buchbesprechungstagen 2021

Die Teilnahmegebühr umfasst ein Halbtagsseminar und Infomaterial/Seminarunterlagen. Bei Erreichen der Maximalteilnehmerzahl setzen wir Sie gerne auf die Warteliste.
Mitglieder: MitarbeiterInnen/ Geschäftsführung von Unternehmen, die Mitglied beim Börsenverein sind
Landesverband Bayern

Vera Ullrich Aus- und Fortbildung

Telefon +49 89 29 19 4243
Fax +49 89 29 19 4249
ullrichNO SPAM SPAN!@buchhandel-bayern.de


31. Oktober 2021

Buchbesprechungstage Kinder- und Jugendbuch | München UND DIGITAL

Die Kinder- und Jugendbuch-Referentinnen stellen auf kompetente und unterhaltsame Weise in Kurzform ca. 60 Novitäten des Jahres 2021 aus dem Bilder-, Kinder- und Jugendbuchbereich vor.

05. - 07. November 2021

DIGITALE Buchbesprechungstage Kinder- und Jugendbuch

Die Kinder- und Jugendbuch-Referentinnen stellen auf kompetente und unterhaltsame Weise in Kurzform ca. 60 Novitäten des Jahres 2021 aus dem Bilder-, Kinder- und Jugendbuchbereich vor.

07. November 2021

Buchbesprechungstage Belletristik und Sachbuch | München und DIGITAL

Eine sechsköpfige Buchhändler*innenjury aus Baden-Württemberg und Bayern hat aus den Neuerscheinungen des Herbstes für das Weihnachtsgeschäft mehr als 40 wichtige Titel ausgewählt, drei kompetente Redakteur*innen besprechen diese ausführlich.