Veranstaltungen

Recht im Verlag: (Update) Urheber- und Verlagsrecht

Urheber- und Verlagsrecht unterliegen einem ständigen Wandel. Der technische Fortschritt führt zu grundlegendem Anpassungsbedarf bei der täglichen Vertragsgestaltung. Im Seminar werden veränderte Rahmenbedingungen und ihre praktischen Auswirkungen...
08. Juli 2020


Was?

Ganztagsseminar

Wann?

Mittwoch, 8. Juli 2020
von 10:00 bis 16:00 Uhr

Für wen?

Führungskräfte und Verlagsmitarbeiter/innen, die mit Fragen des Urheber- und Verlagsrechts zu tun haben

Wo?

Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Straße 24
80331 München

Wieviel?

Mitglieder 199,00 €
Nichtmitglied 259,00 €

Azubis, Studierende und VolontärInnen erhalten 30% Rabatt auf den Seminarpreis.

Seminarziel
Urheber- und Verlagsrecht unterliegen einem ständigen Wandel. Der technische Fortschritt führt zu grundlegendem Anpassungsbedarf bei der täglichen Vertragsgestaltung. Auch die Gesetze ändern sich in immer kürzeren Abständen. Gerichtsentscheidungen wie etwa die Urteile des Bundesgerichtshofs zur Übersetzervergütung, VG Wort oder elektronischen Leseplätzen haben erhebliche Auswirkungen auf das operative Verlags- und Buchhandelsgeschäft. Im Seminar werden diese veränderten Rahmenbedingungen und ihre praktischen Auswirkungen dargestellt und erörtert. Zusätzlich erhalten Sie praktische Lösungshinweise. Sie haben Gelegenheit, auch Ihre individuellen Fragen mit dem Referenten und den anderen Teilnehmern zu erörtern.

Programm

  • Neueste verlags- und urheberrechtliche Rahmenbedingungen
  • Tipps zu rechtssicherem Rechteerwerb und vertraglichen Vergütungsmodellen
  • Aktuelle Gerichtsentscheidungen und ihre Auswirkungen
  • Tipps für die Vertragsgestaltung und Anpassungsbedarf bei Standardverträgen
  • Vertragliche Risiken und deren Vermeidung

Referent
Dr. Konstantin Wegner ist Partner in der Kanzlei SKW Schwarz und spezialisiert auf Urheber- und Medienrecht. Er berät in diesem Bereich insbesondere Verlage und ist Autor des renommierten Buches „Recht im Verlag“. Davor war er seit 1998 zunächst fünf Jahre Justiziar einer großen Verlagsgruppe, davon ein Jahr in London. Seit Anfang 2009 ist er Justiziar des Landesverbands Bayern im Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

 

Online-Anmeldung unter:

Oder:

Anmeldung

Die Teilnahmegebühr umfasst ein Ganztagsseminar, Verpflegung, die Teilnahmebescheinigung und Infomaterial/Seminarunterlagen.
Mitglieder: MitarbeiterInnen/ Geschäftsführung von Unternehmen, die Mitglied beim Börsenverein sind
Landesverband Bayern

Diana Mihaljevic Aus- und Fortbildung

Telefon +49 89 29 19 4243
Fax +49 89 29 19 4249
mihaljevicNO SPAM SPAN!@buchhandel-bayern.de


24. Juni 2020

Professionelle Websites in Zeiten der Digitalisierung: Mit WordPress zur eigenen Web- und Shopseite

Lernen Sie mit Tobias Preiss wie Sie Ihre eigene Website und eigene Shoplösung ohne große Kosten eigenständig entwerfen. Im Seminar bietet sich Ihnen die Möglichkeit direkt an Ihrer eigenen Seite anzufangen und den Grundbaustein bereits zu legen.

29. Juni 2020

Social Media für die Buchbranche. Grundwissen, Strategie, Best Practice (Praxisworkshop)

Soziale Netzwerke sind kein Trend mehr, sondern ein fester Bestandteil der Lebenswelt unserer Kund/innen. Wenn die passenden Kanäle und Tools genutzt werden, sind sie mächtige Werkzeuge der Interaktion mit Ihrer Kundschaft.

30. Juni - 21. Juli 2020

Social Media als Marketing-Instrument praktisch nutzen (4-teiliges Webinar)

Facebook und andere Social Media dürfen in keinem Marketing-Mix mehr fehlen. Erfolge sind jedoch oft schwer messbar und Social Media Marketing kann schnell zum unverhältnismäßigen Zeitfresser werden...