Veranstaltungen

International Co-editions – An English language webinar

Vorbereitungen zur Frankfurter Buchmesse: In diesem Webinar wird das besonders in englischsprachigen Ländern erfolgreich genutzte Lizenz-Geschäftsmodell "Co-Editions" erklärt und wichtige Schritte zu Kalkulationen, Verträgen und Verhandlungen besprochen.
16. September 2020


© Magson-Mann
Was?

Halbtags-Webinar

Wann?

Mittwoch, 16. September 2020
von 09:00 bis 12:00 Uhr
sowie nach Bedarf 14:00 bis 15:00 Uhr Nachbesprechung

Für wen?

MitarbeiterInnen aus den Bereichen Lizenzen und Redaktion

Besonders interessant für Verlage mit Fokus auf illustrierte Werke wie Bildbände, Kinderbücher, Kunstkataloge oder Geschenkbücher

Wo?

Im eigenen Büro mit Internet-Anschluss und einem Computer, der Ton abspielen kann (Lautsprecher oder Kopfhörer) und der über ein Mikrofon sowie eine Kamera verfügt (alternativ sind Kommentare über ein Schriftfeld möglich, Kamera ist keine Pflicht).

Wieviel?

Mitglieder 99,00 € zzgl. MwSt.
Nichtmitglieder 139,00 € zzgl. MwSt

Azubis, Studierende und VolontärInnen erhalten 30% Rabatt auf den Seminarpreis.

In diesem englischsprachigen Webinar werden die Unterschiede vom vor allem in englischsprachigen Ländern erfolgreich genutzten „Co-Editions“-Geschäftsmodell zum klassischen internationalen Lizenzgeschäft geklärt und die Implikationen für den Lizenzalltag dargelegt. Wie funktioniert die gemeinsame Produktion verschiedener Sprachausgaben? Wie kalkuliert man eine Co-edition? Wie bietet man sie an und was muss man im Vertrag beachten? Darüber hinaus wird das notwendige Vokabular für Verhandlungen und Gespräche im internationalen Alltag während des gesamten Seminar Tages gemeinsam besprochen und gesammelt.

Programm:
Im internationalen Verlagsgeschäft gibt es neben der klassischen Lizenzvergabe das sogenannte Koeditionen-Geschäftsmodell. Dies ist ein Fertigwarengeschäft, bei dem der Lizenzgeber für mehrere internationale Partner und in mehreren Sprachen gleichzeitig druckt und die fertige Ware direkt an sie ausliefert. Besonders für Verlage, die illustrierte Werke wie Bildbände, Kinderbücher, Kunstkataloge oder Geschenkbücher veröffentlichen, birgt dieses Modell viel Potenzial, aber auch Herausforderungen. Eine gute Vorbereitung sowie eine professionelle Abstimmung interner Abläufe sind die Basis für ein erfolgreiches internationales Verlagsgeschäft.

  • Unterschiede sowie Vor- und Nachteile der zwei Geschäftsmodelle
  • Vorbereitung/Verkauf
  • Kalkulation/Angebot
  • Verhandlung
  • Vertrag
  • Zeitplan/Ablauf

 

Referentin:
Vanessa Magson-Mann
, ist Engländerin, selbstständige Verlagsberaterin und Coach und bietet englischsprachige Verlagsdienstleistungen bei ihrer Firma „So to Speak“ an.

Anmeldung

Die Teilnahmegebühr umfasst ein Webinar die Teilnahmebescheinigung und Infomaterial/Seminarunterlagen.
Mitglied: MitarbeiterInnen/ Geschäftsführung von Unternehmen, die Mitglied beim Börsenverein sind

Vera Ullrich Aus- und Fortbildung

Telefon +49 89 29 19 4243
Fax +49 89 29 19 4249
ullrichNO SPAM SPAN!@buchhandel-bayern.de


21. Juli 2020

VLB-TIX für BuchhändlerInnen - Webinar

Das Webinar richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene aus dem Buchhandel – egal, ob unabhängige Buchhandlung oder Filialist. Im Mittelpunkt steht das konkrete Arbeiten im System: Wir erarbeiten wichtige Funktionen Schritt für Schritt am eigenen PC.

18. August 2020

Virtueller VLB-TIX Stammtisch im AUGUST

Herzlich eingeladen sind alle BuchhändlerInnen, VerlagsmitarbeiterInnen, HandelsvertreterInnen, JournalistInnen, BloggerInnen und alle anderen, die sich mit VLB-TIX beschäftigen.

08. September 2020

Social Media Crashkurs - Webinar

Soziale Netzwerke sind kein Trend mehr, sondern ein fester Bestandteil der Lebenswelt unserer KundInnen. Wenn die passenden Kanäle und Tools genutzt werden, sind sie mächtige Werkzeuge der Interaktion mit Ihrer Kundschaft.