Veranstaltungen

Online-Seminar: Buchkalkulation sicher im Griff

Wo kann bei der Buchherstellung etwas umgelegt und wo kann gespart werden. Hinter dem „Projekt Buch“ verstecken sich viel mehr Positionen und Zahlen als man glaubt. In diesem Seminar werden Buchkalkulation für Nicht-BWLer mit erster Erfahrung vermittelt.
25. - 26. Februar 2021


Was?

Online-Seminar
8 Std. / aufgeteilt auf zwei Tage

Wann?

Donnerstag, 25. Februar 2021
9 bis 12 Uhr
Freitag, 26. Februar 2021
9 bis 12 Uhr
und 13 bis 15:30 Uhr Fragerunde

Für wen?

Verlagsmitarbeiter, Gründer, Programmleitungen, Lektoren, Controller

Wo?

Per Zoom-Meeting bei Ihnen im Büro mit Laptop/Computer, Mikrofon und Video (nicht verpflichtend)

Wieviel?

Mitglieder 299,00 € zzgl. MwSt.
Nichtmitglied 359,00 € zzgl. MwSt.

Anmeldung über das Formular unten oder unter seminare@buchhandel-bayern.de

Was muss bei der Entstehung eines Buches eigentlich alles mit einberechnet werden? Was kann umgelegt werden und wo kann gespart werden. Hinter dem „Projekt Buch“ verstecken sich viel mehr Positionen und Zahlen als man glaubt. In unserem Buchkalkulations-Seminar werden die Grundlagen der Kalkulation für Nicht-BWLer und Verlagsmitarbeiter mit ersten Erfahrungen vermittelt. Themen sind unteranderem die Grundlagen der Einzel- und der Lebenszykluskalkulation, die Deckungsbeitragsrechnung, der Plan- Ist-Abgleich und an welchen Schrauben man drehen kann, um die Kosten eines Buches, einer Reihe positiv zu beeinflussen.

Nach diesem Seminar können Sie selbständig Kalkulationen erstellen, Kalkulationen von anderen verstehen und sind ein kompetenter Ansprechpartner, wenn es darum geht, wie sich Veränderungen in der Buchplanung in der Kalkulation durchschlagen.

Inhalte:

  1. Kalkulation
  • Die Vorwegnahme des Buchprojektes, oder die Schritte der Kalkulation
  • Einzelkalkulation vs. Lebenszykluskalkulation
  • Zweitverwertungen und Nachdrucke
  1. Einzelthemen der Bewertung
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Plan- und Istabgleich
  • Stundensätze vs. Pauschalen bei Inhouse Arbeiten
  • Honorare: Pauschalen vs. Absatz- vs. Umsatzhonorare
  • Vollkosten vs. Teilkosten inkl. Umlagenermittlung
  • Was sind die Kostentreiber, kann man sparen?
  • Ausblick in die Projektplanungsrechnung
  1. Praktische Übungen

 

Referentin:

Bettina Tschach, Betriebswirtin VWA und seit über 20 Jahren in der Branche als Verlagsleiterin, Ass. der Geschäftsführung, Controllerin, Projektmanagerin und Seminarleiterin tätig. Seit 2019 Mitinhaberin der WunschJob GmbH. Sie verfügt darüber hinaus über Praxiskompetenz in Transaktionsanalyse.

Anmeldung

Die Teilnahmegebühr umfasst zwei Halbtags-Webinare, die Teilnahmebescheinigung und Info-Material/Seminarunterlagen.
Mitglieder: MitarbeiterInnen/ Geschäftsführung von Unternehmen, die Mitglied beim Börsenverein sind
Landesverband Bayern

Vera Ullrich Aus- und Fortbildung

Telefon +49 89 29 19 4243
Fax +49 89 29 19 4249
ullrichNO SPAM SPAN!@buchhandel-bayern.de


20. Januar - 31. Oktober 2021

Social Media Set-Up - Inhouse-Workshop in fünf Modulen

Zum Anlass des Förderprogramms "Neustart Kultur" bieten wir Ihnen mit der Referentin und Social Media Expertin Trude Schneider einen individuellen Inhouse-Workshop zum Social Media-Set-Up an. Förderanträge können bis 30 April 2021 eingereicht werden.

25. Januar 2021

Digitale Vertreterbörse 2021 | Nürnberg

Auf der Vertreterbörse in Nürnberg kommen einmal im Jahr Verlagsvertreterinnen und -vertreter mit Reisegebiet Bayern zusammen, um den örtlichen Buchhändlerinnen und Buchhändlern die neuen Programme im persönlichen Gespräch vorzustellen.

09. Februar 2021

Crashkurs Social Media - Online-Seminar

Soziale Netzwerke sind kein Trend mehr, sondern ein fester Bestandteil der Lebenswelt unserer KundInnen. Wenn die passenden Kanäle und Tools genutzt werden, sind sie mächtige Werkzeuge der Interaktion mit Ihrer Kundschaft.