Kontakt
Veranstaltungen & Termine

Mitgliederversammlung 2021

Alle Informationen zur Mitgliederversammlung 2021

Im Namen des Vorstands laden wir Sie herzlich zur digitalen Mitgliederversammlung ein:

am Donnerstag, 22. Juli von 16.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr

Um allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, an der Versammlung teilzunehmen, nutzen wir in diesem Jahr die Ausnahmeregelungen für das Vereinsrecht*, die der Gesetzgeber eingerichtet hat und führen sie digital über die Plattform „verband digital“ von Linkando durch. Zur rechtskonformen Registrierung und Anmeldung geht Ihnen in Kürze eine gesonderte E-Mail zu.

Neben der Wahl des neuen Vorstandes, des neuen Wahlausschusses und der neuen Rechnungsprüfer*innen, möchten wir auch über eine Satzungsneufassung abstimmen, um die Satzung des Landesverbands auf die Höhe der Zeit zu heben. Danach wird Prof. Dr. Christian Sprang in seinem Impulsvortrag über aktuelle Branchenthemen sprechen und einen Blick in die Zukunft wagen. Die weitere Tagesordnung finden Sie auf der beiliegenden Seite.

Wir freuen uns Sie auf der Mitgliederversammlung des Landesverbands Bayern begrüßen zu dürfen.

Fragen zur Anmeldung oder Stimmrechtsübertragung bitte an Eva Korte.

Tagesordnung

Satzungsneufassung

Die Kandidatinnen und Kandidaten 2021


Für den Vorsitz

Arabella Buchhandlung, München

Klaus Füreder

Geb. 1958, Diplom-Kaufmann, seit 2016 Inhaber der ARABELLA Buchhandlung und seit 2014 geschäftsführender Gesellschafter des Verlags Eder & Bach GmbH, der u. a. Bucheditionen für die Axel Springer SE und die ZEIT produziert. Davor Geschäftsführer Marketing & Vertrieb der Ullstein Buchverlage in Berlin und Leiter Neue Produkte bei der Süddeutschen Zeitung (dort 2004 u. a. Entwicklung und Vermarktung der SZ Bibliothek). Weitere berufliche Stationen: Geschäftsführer der Bavaria Media GmbH (Rechte- und Lizenztochter der Bavaria-Film), Business Manager bei der Microsoft GmbH und Leiter Rechte und Lizenzen des Gräfe und Unzer Verlags.

Für den Vorstand

Tessloff Verlag, Nürnberg

Katja Meinecke-Meurer

Geb. 1969, Geschäftsführerin und Verlegerin des Tessloff Verlags. Katja Meinecke-Meurer ist gelernte Buchhändlerin und studierte Buchwissenschaftlerin. Sie begann ihre Lektoratslaufbahn im Gütersloher Verlagshaus. Danach folgten verschiedene Positionen in der Direct-Group Bertelsmann, unter anderem als Leiterin des Bereichs Non-Fiction und des buchhändlerischen Einkaufs im Club Bertelsmann sowie als Mitglied der Geschäftsleitung des Wissenmedia Verlags. Daneben war sie Gründerin der auf Literaturvermittlung und Medienproduktion spezialisierten Agentur initiale, aus der sie sich mit Antritt der Geschäftsführung im Tessloff Verlag zurückgezogen hat.

Penguin Random House Verlagsgruppe

Tilo Eckardt

Geb. 1968, Verleger der Heyne Verlage und Mitglied der Geschäftsführung der Penguin Random House Verlagsgruppe. Nach einer Buchhändlerlehre startete er seine Lektoratslaufbahn beim Haffmans Verlag, danach Assistent des Verlegers bei Hanser. Von 1999 an betreute er als Cheflektor die Programme Diana und Heyne, bevor er 2006 die Programmleitung des Karl Blessing Verlags übernahm. Seit 2013 war er bei der Mohrbooks Literary Agency in Zürich Senior Agent. Seit 2017 trägt er die verlegerische Verantwortung für die Verlage Heyne, Blessing, Diana, Ariston, Ludwig, Ansata, Integral, Lotos, Südwest, Bassermann und Irisiana, seit 2019 ebenso für den Anaconda Verlag. Seit 2020 Vorstandsmitglied im Landesverband.

Eisele Verlag, München

Julia Eisele

Geb. 1968, Verlegerin und geschäftsführende Gesellschafterin des Eisele Verlags. Ausbildung zur Verlagskauffrau bei der Bertelsmann AG, danach Studium der Germanistik, Philosophie und Romanistik in Köln, Paris und Neapel. Arbeitete neun Jahre als Lektorin im Goldmann Verlag, bis sie sich als Übersetzerin und freie Lektorin selbständig machte. Zwei Jahre später holte Marcel Hartges sie als Programmleiterin für das belletristische Taschenbuch zu Piper. Dort blieb sie sieben Jahre und verantwortete zuletzt neben dem Taschenbuch auch das Klappenbroschur-Imprint Piper Paperback und das Pendo Hardcover. Sie verließ Piper im Sommer 2016, um ihren eigenen Verlag zu gründen.

Buchhandlung Kempter, Ottobrunn

Lutz Nagler

Geb. 1963, Inhaber der Buchhandlung Kempter. Studium der Kommunikations-wissenschaften, VWL und Politik an der LMU München; vor, während und nach dem Studium im Buchhandel tätig (immer in Teilzeit, da Hausmann und Vater für einen Sohn und eine Tochter); nebenbei Aufbau einer freiberuflichen Tätigkeit als PR-Berater und Web Designer; ehrenamtlicher Vorstand im Sportverein und in der Gewerbege-meinschaft Höhenkirchen; 2014 Übernahme der Buchhandlung Kempter mit drei Standorten in Ottobrunn, Höhenkirchen und Deisenhofen; seither glücklicher Buchhändler und Brötchengeber für 15 Angestellte und zwei Auszubildende. Seit 2018 Vorstandsmitglied im Landesverband.

Gostenhofer Buchhandlung, Nürnberg

Rosemarie Reif-Ruppert

Geb. 1953, Inhaberin der Gostenhofer Buchhandlung. Ausbildung zur Industriekauffrau und Studium der Sozialpädagogik. 1985 Gründungder Gostenhofer Buchhandlung in Nürnberg. Deutscher Buchhandlungspreis 2016. Seit 2010 regelmäßig Gütesiegel »Partner der Schulen für die Leseförderung«. Ehrenamtliche Tätigkeit: Von 2007 bis 2018 Vorstand von »Gostenhof-mon-amour e.V.«, einemVerein, der kulturelle Veranstaltungen im Stadtteil anbot. Seit 2018 Vorstandsmitglied im Landesverband. => Keine Stimmrechtsübertragung mehr möglich.

Für den Wahlausschuss

Buchhandlung Gattner, Murnau

Guntram Gattner

Geb. 1958, selbständiger Buchhändler. Nach Abitur und Bundeswehr Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität der Bundeswehr, München. 1993 bis 1995 Buchhandelslehre, seit 1993 bei Buchhand-lung Kellermann (jetzt Buchhandlung Gattner) in Murnau, seit 1999 dort selbständiger Buchhändler. Ehrenamtliche Tätigkeiten: 3. Bürgermeister des Marktes Murnau, 14 Jahre Gemeinderat, 2014 bis 2020 Kreisrat Landkreis Garmisch-Partenkirchen (Schul- und Rechnungs-prüfungsausschuss), seit 20 Jahren Vorstand und Schatzmeister des BN Murnau und Umgebung. 2009 bis 2015 Vorstandsmitglied und Schatzmeister des Landesverbands, seit 2015 Mitglied im Wahlausschuss. => Keine Stimmrechtsübertragung mehr möglich.

Verlaggruppe Droemer Knaur, München

Margit Ketterle

Geb. 1958, seit 2006 Verlagsleiterin Sachbuch bei Droemer Knaur. Abitur in Passau, Studium der Germanistik, Geschichte und Amerika-nistik in Berlin und München, Volontariat bei dtv, Lehrauftrag Buchwissenschaft an der Universität Regensburg, Verlagsleitung Sachbuch bei Econ, Propyläen und C.J. Bucher in der Verlagsgruppe Ullstein Heyne List. Von 1999 bis 2002 Mitglied im Vorstand der AG Publikumsverlage und von 2016 bis 2019 Mitglied im Vorstand des Börsenvereins des deutschen Buchhandels. Mitglied im Vorstand des Landesverbandes von 2012 bis 2015, seit 2015 Mitglied im Wahlausschuss.

Buchhaus Greno, Donauwörth

Nicolas Greno

Geb. 1974, selbstständiger Buchhändler. Nach Abitur Studium der Rechtswissenschaften in Mainz bis 2000. Ausbildung zum Buchhändler in Nördlingen von 2000 bis 2003. Seit 2004 selbstständiger Buchhändler in Donauwörth. Diverse ehrenamtliche Tätigkeiten in Wirtschaft und Kultur. Von 2012 bis 2018 Vorstandsmitglied im Landesverband, zuletzt als stellvertretender Vorsitzender. Seit 2018 Mitglied im Wahlausschuss.

Weltbild, Augsburg

Michael Then

Geb. 1960, seit 2020 Weltbild GmbH. Zuvor Director Education bei Elsevier; Marketing-leiter bei Piper, davor in ähnlicher Position bei der Penguin Random House Verlagsgruppe und Ullstein Heyne List. Karrierestart 1988 im Callwey Verlag und davor an der Ludwig-Maximilians-Universität München wissen-schaftliche Mitarbeit am Studiengang Buchwissenschaft. Sein Motto: Wir erzählen uns Geschichten, um zu leben (Joan Didion). Ehrenamtliche Tätigkeit: seit1999 Vorsitzender im Arbeitskreis Münchner Bücherschau, 2015 bis 2021 Vorsitzender des Landesverbands.

Für die Rechnungsprüfung

Druck+Verlag Ernst Vögel, Stamsried

Barbara Bucher

Geb. 1976, Schriftsetzermeisterin, seit 2014 Geschäftsführerin der Druck+Verlag Ernst Vögel GmbH und der Binderei und Versand Ernst Vögel GmbH. Davor Ausbildung zur Schriftsetzerin, anschließend Ausbildung zur Offsetdruckerin, weitere Ausbildung zur Werbe- und Medienvorlagenherstellerin. 2000 Meisterprüfung im Schriftsetzer-handwerk, ab März 2000 angestellte Meisterin in Druck+Verlag Ernst Vögel GmbH mit den angeschlossenen Verlagen: Care-Line-Verlag, VOB-Verlag Ernst Vögel und Edition Max Rein.

Buchhandlung Biazza, München

Bianca E. Kölbl

Geb. 1962, Gesellschafterin der Buchhandlung Biazza OHG. 1981 bis 1983 Banklehre bei Bankhaus Aufhäuser, München. Seit 1984 Reprint-Verlag Konrad Kölbl KG; 1987 Gründung der Haifisch Versand-buchhandlung, 2012 Übernahme der Buchhandlung Biazza und Verschmelzung beider Firmen. 2016 Übernahme der Schmid’schen Buchhandlung und 2017 der J.A. Schlosser’schen Buchhandlung in Augsburg. Seit 2009 Rechnungsprüferin im Landesverband. => Keine Stimmrechtsübertragung mehr möglich.