Geschichte des Landesverbands

Überblick

 

1879 Gründung des Bayerischen Buchhändler-Vereins und des Münchener Buchhändler-Vereins
1933-
1945
Das Reichskulturkammergesetz verordnet Mitgliedschaft für Verlage und Sortimente in der Reichsschrifttumskammer.
1945 Gründung eines Arbeitsausschusses für den Bayerischen Buchhandel
1946 Gründung des Landesverbandes der Bayerischen Buchhändler e.V. und des Fachverbandes der lizensierten Verleger Bayerns
1947 Gründung des Fachverbandes der Bayerischen Sortimenter
1950 Umbenennung in "Bayerischer Verleger- und Buchhändlerverband"
1959 1. Vorlesewettbewerb, veranstaltet vom Börsenverein und den Landesverbänden
1960 1. Münchner Bücherschau findet im Stadtmuseum statt
1967 Münchner Bücherschau zieht ins Haus der Kunst
1970 Der Verband wird tariffähig und noch einmal umbenannt in:"Verband Bayerischer Verlage und Buchhandlungen e.V."
1978 Hundertjähriges Verbandsjubiläum
1980 Verleihung des 1. Geschwister-Scholl-Preises
1990 Umzug der Münchner Bücherschau in den Gasteig
1990 - 1997 Verstärkte Aus- und Weiterbildung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Nachwuchsförderung; Konstitution von Arbeitskreisen und Foren
1998 Gründung des Arbeitgeberverbands der Verlage und Buchhandlungen in Bayern e.V. (AGV), Reform der Verbandsstrukturen und Satzungsänderung: Auflösung der Ausschüsse zugunsten themenspezifischer und temporärer Arbeitskreise,
Gründung von CLAUS (Club der Auszubildenden)
2000 Rosemarie von dem Knesebeck wird als erste Frau Verbandsvorsitzende,
Konferenzreihe BuchMarktFORUM startet
2001 Erstmalige Verleihung der CORINE - Internationaler Buchpreis
2003 Zusammenschluss des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der elf buchhändlerischen Landesverbände zu einem Gesamtverein; Umbenennung in "Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern e.V."
2003 Erstmalige Verleihung des Gütesiegels "Leseforum Bayern - Partner der Schule" gemeinsam mit dem Bayerischen Kultusministerium
2003 Vergabe des 1. Sales-Awards des Buchmarkt Forums
2004 125jähriges Jubiläum des Landesverbands
2004 Verleihung des 25. Geschwister-Scholl-Preises
2005 Übernahme der Seminarplanung und -organisation für den Landesverband Berlin-Brandenburg
2006 Die Mitgliederversammlung wählt Wolf Dieter Eggert, Hueber Verlag, zum neuen Vorsitzenden des Landesverbands
2006 Übernahme der Seminarplanung und -organsiation für die Landesverbände Region Nord und Nordrhein-Westfalen
2006 Einführung der Gutscheinaktion "Ich schenk dir eine Geschichte" zum Welttag des Buches (bayerischer Modellversuch)
2007 1. Münchner Bücherschau junior
2007 Book meets film - Verlage präsentieren Bücher zum Verfilmen beim Filmfest München
2007 Neue Veranstaltungreihe für Mitglieder: Landesverband vor Ort
2008 Internetseite des Geschwister-Scholl-Preises geht mit umfangreichem Archiv online
2009 Der Landesverband Bayern feiert 130-jähriges Bestehen
2009 Wolf-Dieter Eggert, Hueber Verlag, wird bei den Vorstandswahlen für weitere drei Jahre bestätigt
2009 30 Jahre Geschwister-Scholl-Preis
2009 Münchner Bücherschau feiert 50-jähriges Jubiläum
2009 1. Verleihung des Preises für einen bayerischen Kleinverlag
2009 Ausstellung 60 Jahre Friedenspreis startet Tour in München
2009 Änderung der Satzung, erlaubt Öffnung gegenüber branchennahen Unternehmen, die als korrespondierende Mitglieder aufgenommen werden können
2010 Der Landesverband Bayern ist Mitveranstalter des ersten Literacy-Monats in Bayern
2010 10 Jahre CORINE – Internationaler Buchpreis
2010 1. Literaturfest München
2011 Neue Veranstaltungsreihe für Buchhändler: Sortiments-Stammtisch
2012 Dr. Jörg Platiel, Oldenbourg Verlag, wird von der Mitgliederversammlung zum neuen Vorsitzenden des Landesverbands gewählt
2012 Erstmalige Teilnahme an der Munich Creative Business Week
2012 Neues Veranstaltungsformat für den Branchennachwuchs: "Karrierewege in die Buchbranche"
2012 10 Jahre Gütesiegel "Leseforum Bayern – Partner der Schulen"
2014 Michael Lemling übernimmt als bisheriger Stellvertreter den Vorsitz des Landesverbands
2014 1. Münchner eBookCamp
2014

1. Bayerischer Buchpreis

2015 Zum 10. Mal "Ich schenk dir eine Geschichte" zum Welttag des Buches in Bayern
2015 Die Mitgliederversammlung wählt Michael Then, Piper Verlag, zum neuen Vorsitzenden des Landesverbands
2015 20 Jahre Donauschifffahrt des Nachwuchsnetzwerks CLAUS
2015 Erstmalige Ausrichtung der Buchhandels-Kampagne bookuck
2015 1. Verleihung des Preises "Bayerns Buchhandlung des Jahres"
2016 10. Münchner Bücherschau junior im Stadtmuseum
2016 10 Jahre Book meets Film auf dem Filmfest München
Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNordSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

Archiv des Börsenvereins

Die Bibliothek und das Historische Archiv des Börsenvereins sammeln möglichst umfassend gedruckte wie ungedruckte Materialien zum deutschen Buchhandel und Verlagswesen in Geschichte und Gegenwart und machen sie Interessierten zugänglich. Mit ihren umfangreichen Beständen zählen Archiv und Bibliothek des Börsenvereins auf diesem Gebiet zu den bedeutendsten Spezialsammlungen in Deutschland.

Der Börsenverein übergab 2002 der Deutschen Nationalbibliothek seine Bestände als Dauerleihgabe. Im Gegenzug verpflichtete sie sich zur Weiterführung der Sammlungen und der damit verbundenen Dienstleistungen.

Ansprechpartner:
Hermann Staub
Deutsche Nationalbibliothek
Archiv und Bibliothek des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels
Adickesallee 1
60322 Frankfurt am Main
Tel. 069/1525-1545
Fax: 069/1525-1555
h.staub@d-nb.de