Ansprechpartner
Erfahrungsaustausch und Arbeitskreise

Arbeitskreis kleiner und mittlerer Verlage

Der Arbeitskreis kleiner und mittlerer Verlage, der seit 1995 existiert, wurde von Andreas Klinkhardt, Verlagsbuchhandlung J. Klinkhardt in Bad Heilbrunn als „Klinkhardt-Runde“, initiiert.  Das Forum dient seitdem zum einen der Diskussion betriebswirtschaftlicher Problemstellungen in kleineren und mittleren Verlagen sowie der Fortbildung von Führungskräften. Zum anderen wird hier die Knüpfung eines kollegialen Netzwerkes auf informeller Ebene gefördert, da oft durch den Erfahrungsaustausch betriebliche Alltagsprobleme mit kollegialem Rat schnell und günstig gelöst werden können.

Es finden zwei bis drei Treffen jährlich statt. Zum ausgewählten Thema gibt es einen moderierten Vortrag und eine anschließende Diskussion mit dem Referenten oder der Referentin. Die Veranstaltung wird mit einem kleinen Imbiss abgerundet, bei dem in lockerer Atmosphäre Kollegenkontakte gepflegt werden können.

Der Landesverband Bayern koordiniert und organisiert die Treffen und Einladungen.