Kontakt
Landesverband Bayern

Bildung & Karriere

Eine der zentralen Aufgaben unseres Verbandes ist es, die Aus- und Fortbildung zu fördern. Dazu gehört die Unterstützung von Unternehmen der Buchbranche, die ausbilden oder planen, in Zukunft auszubilden (Wege in die Buchbranche), sowie ein breit gefächertes Seminarprogramm zur Weiterbildung von Mitarbeiter*innen im Verlag und Buchhandel (Seminarangebote). Bitte beachten Sie auch unsere Jobbörse, die eine bundesweite Recherche in Stellenanzeigen aus dem Bereich Buchhandel und Verlag ermöglicht. Literaturhinweise zu Grundlagenwissen, Existenzgründung, Führung kleiner Verlage, Rechtsfragen, Autor*in sucht Verlag und Adressverzeichnisse finden Sie in der Rubrik Fachliteratur.

Aktuelle Veranstaltungen und Informationen

Buchbranchennachwuchs: Mitglied werden

CLAUS - Das Nachwuchsnetzwerk

Das informative und anregende Zusatzangebot für den Buchbranchen-nachwuchs und die, die gerne einen ersten Einblick in die Buchbranche bekommen möchten. Neben vertiefenden Einblicken in die Praxis, wird die Vielfalt der Branche aufgezeigt und der Austausch mit Expert*innen gefördert. Man kann seinen Horizont erweitern, indem man Kolleginnen und Kollegen aus anderen Betrieben trifft, neue Kontakte knüpft und Führungen und Workshops besucht. Fokus liegt auch stark auf den Themen Berufseinstieg und Karrierechancen.

Nachwuchsparlament

Die Zukunft unserer Branche mitgestalten

18. und 19. Juli: Rund 100 Auszubildende bilden jährlich das Nachwuchsparlament. Ziel des Nachwuchsparlaments ist es, Nachwuchskräften der Buchbranche ein gemeinsames Forum zu bieten. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen werden Fachthemen diskutiert, Workshops gestaltet und Kontakte geknüpft.Die Bewerbungsphase startet am 1. April 2021.

19. September: Karrieretag im Großformat

Nachwuchstreffen 2021

Expertengespräche, Podien und Lesung! Wir haben uns mit den Ländern und der Regionalstelle NRW zusammengetan, um dem Buchbranchennachwuchs im Herbst eine digitale Plattform zum Informieren und Netzwerken zu bieten. Karriereinfo im Großformat - Corona zum Trotz. Save the date!

Verlängerung und Erweiterungen

Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern"

Das Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern" wurde nun offiziell erweitert und verlängert. Unter anderem werden Fördermaßnahmen auf das Ausbildungsjahr 2021/22 ausgeweitet, das Kriterium der Corona Betroffenheit durch Angleichung an die Kriterien der Überbrückungshilfen-III abgesenkt, die Prämien werden verdoppelt auf 4.000 Euro (Ausbildungsprämie), 6.000 Euro (Ausbildungsprämie Plus) und 6.000 Euro (Übernahme/Insolvenz) und die Betriebsgrößenbeschränkung wird auf maximal 499 statt bisher 249 Beschäftigte ausgeweitet. Alle geplanten Anpassungen und Informationen können hier nachgelesen werden.