Vorstand und Gremien

Vorstand

Der aktuelle Vorstand des Landesverbands Bayern

Klaus Füreder (Vorsitzender)

Arabella Buchhandlung, München

Geb. 1958, Diplom-Kaufmann, seit 2016 Inhaber der ARABELLA Buchhandlung und seit 2014 geschäftsführender Gesellschafter des Verlags Eder & Bach GmbH, der u. a. Bucheditionen für die Axel Springer SE und die ZEIT produziert. Davor Geschäftsführer Marketing & Vertrieb der Ullstein Buchverlage in Berlin und Leiter Neue Produkte bei der Süddeutschen Zeitung (dort 2004 u. a. Entwicklung und Vermarktung der SZ Bibliothek). Weitere berufliche Stationen: Geschäftsführer der Bavaria Media GmbH (Rechte- und Lizenztochter der Bavaria-Film), Business Manager bei der Microsoft GmbH und Leiter Rechte und Lizenzen des Gräfe und Unzer Verlags. Seit 2021 Vorsitzender des Landesverbands Bayern.

Tilo Eckardt

Penguin Random House Verlagsgruppe, München

Geb. 1968, Verleger der Heyne Verlage und Mitglied der Geschäftsführung der Penguin Random House Verlagsgruppe. Tilo Eckardt startete nach einer Buchhändlerlehre seine Lektoratslaufbahn beim Haffmans Verlag, bevor er als Assistent des Verlegers zu Hanser wechselte. Von 1999 an betreute er als Cheflektor die Programme Diana und Heyne, bevor er 2006 die Programmleitung des Karl Blessing Verlags übernahm. Seit 2013 war er bei der Mohrbooks Literary Agency in Zürich Senior Agent und kehrte Anfang 2017 als Verlagsleiter Belletristik zu Heyne zurück. Seit September 2017 trägt er die verlegerische Verantwortung für die Verlage Heyne, Blessing, Diana, Ariston, Ludwig, Ansata, Integral, Lotos, Südwest, Bassermann und Irisiana, seit 2019 ebenso für den Anaconda Verlag. Seit 2020 Vorstandsmitglied im Landesverband.

© Bernd Hoppmann

Julia Eisele

Eisele Verlag, München

Geb. 1968, Verlegerin und geschäftsführende Gesellschafterin des Eisele Verlags. Ausbildung zur Verlagskauffrau bei der Bertelsmann AG, danach Studium der Germanistik, Philosophie und Romanistik in Köln, Paris und Neapel. Arbeitete neun Jahre als Lektorin im Goldmann Verlag, bis sie sich als Übersetzerin und freie Lektorin selbständig machte. Zwei Jahre später holte Marcel Hartges sie als Programmleiterin für das belletristische Taschenbuch zu Piper. Dort blieb sie sieben Jahre und verantwortete zuletzt neben dem Taschenbuch auch das Klappenbroschur-Imprint Piper Paperback und das Pendo Hardcover. Sie verließ Piper im Sommer 2016, um ihren eigenen Verlag zu gründen. Seit 2021 im Vorstand des Landesverbands.

© Irène Zandel

Katja Meinecke-Meurer

Tessloff Verlag, Nürnberg

Geb. 1969, Geschäftsführerin und Verlegerin des Tessloff Verlags. Katja Meinecke-Meurer ist gelernte Buchhändlerin und studierte Buchwissenschaftlerin. Sie begann ihre Lektoratslaufbahn im Gütersloher Verlagshaus. Danach folgten verschiedene Positionen in der Direct-Group Bertelsmann, unter anderem als Leiterin des Bereichs Non-Fiction und des buchhändlerischen Einkaufs im Club Bertelsmann sowie als Mitglied der Geschäftsleitung des Wissenmedia Verlags. Daneben war sie Gründerin der auf Literaturvermittlung und Medienproduktion spezialisierten Agentur initiale, aus der sie sich mit Antritt der Geschäftsführung im Tessloff Verlag zurückgezogen hat. Seit 2021 im Vorstand des Landesverbands.

© Rudi Ott

Lutz Nagler

Buchhandlung Kempter, Ottobrunn

Geb. 1963, Inhaber der Buchhandlung Kempter. Studium der Kommunikationswissenschaften, VWL und Politik an der LMU München; vor, während und nach dem Studium im Buchhandel tätig (immer in Teilzeit da Hausmann und Vater für einen Sohn und eine Tochter); nebenbei Aufbau einer freiberuflichen Tätigkeit als PR Berater und Web-Designer; ehrenamtlicher Vorstand im Sportverein und in der Gewerbegemeinschaft Höhenkirchen. 2014 Übernahme der Buchhandlung Kempter mit drei Standorten in Ottobrunn, Höhenkirchen und Deisenhofen; seither glücklicher Buchhändler und Brötchengeber für 15 Angestellte und eine Auszubildende. Seit 2018 Vorstandsmitglied im Landesverband.

Rosemarie Reif-Ruppert

Gostenhofer Buchhandlung, Nürnberg

Geb. 1953, Inhaberin der Gostenhofer Buchhandlung. Ausbildung zur Industriekauffrau und Studium der Sozialpädagogik. 1985 Gründung der Gostenhofer Buchhandlung in Nürnberg. Deutscher Buchhandlungspreis 2016. Seit 2010 regelmäßig Gütesiegel „Leseforum Bayern – Partner der Schule“. Ehrenamtliche Tätigkeit: Seit 2007 Vorstand von „Gostenhof-mon-amour e.V.“ einem Verein, der kulturelle Veranstaltungen im Stadtteil anbietet. Seit 2018 Vorstandsmitglied im Landesverband.