Ansprechpartner
Markt & Daten

Buchhandlungen in Bayern

Buchhandlungen in Bayern

Zahl der Unternehmen

In Bayern gibt es 504 Buchhandlungen und so genannte Buchverkaufsstellen, die Mitglied im Börsenverein des Deutschen Buchhandels sind (Stichtag 31.12.2019).  Im Städte-Ranking nimmt München mit 121 Buchhandlungen hinter Berlin mit 231 den zweiten Platz ein. Auf Platz 3 und 4 folgen Hamburg mit 105 und Köln mit 92 Buchhandlungen.

Betrachtet man die Buchhandelsdichte, also die Zahl der Einwohner pro Buchhandlungen in Städten über 100.000 Einwohner, rangieren zwei bayerische Städte auf den obersten Plätzen: mit 7.631 Einwohnern pro Buchhandlung belegt Regensburg Platz 3, Würzburg mit 7.993 Einwohnern Platz 4 im bundesweiten Vergleich. Die Spitzenreiter sind Göttingen (5.990) und Heidelberg (7.289).

Buchhandlungen in Bayern 2019* Anzahl
Augsburg 18
Erlangen 7
Fürth 6
Ingolstadt 8
München 121
Nürnberg 37
Regensburg 20
Würzburg 16

Tabelle 1: *Mitglieder des Börsenvereins mit Verkehrsnummer einschl. Zweigniederlassungen
Quelle: Buch und Buchhandel in Zahlen 2020, Hrsg. Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.

Umsätze der bayerischen Buchhandlungen

Informationen zum Umsatz der Buchhandlungen kann man aus der Umsatzsteuerstatistik des Statistischen Bundesamt ersehen. Diese liegt aber erst für das Jahr 2018 vor.

Vergleich der Steuerpflichtigen im Einzelhandel mit Büchern in Deutschland/Bayern (2018)*

  steuerpflichtige Buchhandlungen in Deutschland steuerpflichtige Buchhandlungen in Bayern anteilig
Anzahl 3.395 503 14,8 %
Umsatz (in 1.000€) 3.799.776 694.452 18,3 %

Tabelle 2: *Ohne Unternehmen mit Umsätzen unter 17.500,- Euro, ohne Mehrwertsteuer
Quelle: Buch und Buchhandel in Zahlen 2020, Hrsg. Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.

Steuerpflichtige im Einzelhandel mit Büchern in Bayern nach Umsatzgrößen 2018*

Umsatzgruppe / Größe Buchhandlungen Anzahl Buchhandlungen anteilig Umsatz in 1.000€ Umsatz anteilig
17.500 - 50.000 53 10,5 % 1.761 0,3 %
50.000 - 100.000 65 12,9 % 4.760 0,7 %
100.000 - 250.000 112 22,3 % 19.167 2,8 %
250.000 - 500.000 136 27 % 47.695 6,9 %
500.000 - 1 Mio. 90 17,9 % 61.056 8,8 %
1 Mio. - 2 Mio. 31 6,2 % 43.827 6,3 %
2 Mio. - 5 Mio.** | | | |
5 Mio. - 10 Mio.** | | | |
10 Mio. - 25 Mio.**      | 16           | 3,2 %              | 516.186             | 74,3 %
25 Mio. - 50 Mio.** | | | |
50 Mio. und mehr** | | | |
gesamt 503 100 % 694.452 100 %

Tabelle 3: *Ohne Unternehmen mit Umsätzen unter 17.500,- Euro, ohne Umsatzsteuer
** | Zur Wahrung des Steuergeheimnisses werden die Umsätze zwischen „2-50 Mio und mehr“ gebündelt ausgewiesen.
Quelle: Buch und Buchhandel in Zahlen 2020, Hrsg. Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V
.

Buchhandlungen in Bayern: Gütesiegel für engagierte Leseförderer

2020 bekamen 167 Buchhandlungen das Gütesiegel „Partner der Schulen für Leseförderung“. Das Engagement der Buchhandlungen reicht von der Erstellung von Empfehlungslisten über die Organisation von Buchausstellungen für Schulen und Kindergärten, mehrtägigen Bücherschauen, Lesefesten und Leseclubs, bis hin zu Informationsabenden für Lehrerinnen und Lehrer und Beratung beim Aufbau von Kinder- und Jugendbüchereien. Kinder rezensieren für Kinder und werden dabei von Buchhändlerinnen und Buchhändlern unterstützt.