Ansprechpartner
Wege in die Buchbranche

Medienkaufmann/ Medienkauffrau Digital und Print

Die Ausbildung zur Medienkauffrau bzw. zum Medienkaufmann Digital und Print ist der ideale Weg in die Medien. Der Beruf erfordert kaufmännisches Denken und Kreativität zugleich.

Der Bayerische Rundfunk zeigt in einem Video den Ausbildungsalltag.

 

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss (oder höher)
  • Viele Betriebe erwarten mindestens die Mittlere Reife

Ausbildungsdauer

  • i.d.R. 3 Jahre
  • eine Verkürzung um 6 (mittlere Reife9 bzw. 12 Monate (Abitur) ist möglich

Ausbildungsinhalte

  • Ausbildungsinhalte
  • Arbeitsorganisation und Geschäftsprozesse
  • Programmplanung und Produktentwicklung
  • Herstellung und Produktion
  • Marketing, Verkauf und Vertrieb
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

Arbeitsgebiete

Medienkaufleute Digital und Print werden in Verlagen und Medienhäusern eingesetzt, die gedruckte und/oder digitale Medien herausgeben sowie entsprechende Dienstleistungen anbieten. Sie arbeiten insbesondere in den Bereichen Programm und Produktentwicklung, Marketing, Verkauf und Vertrieb sowie in Herstellung und Produktion.

Berufe im Verlagwesen:

  • PR / Blogger Relations
  • Marketing / Social Media Marketing
  • Herstellung
  • Lektorat / Redaktion
  • Vertrieb
  • Rechte Lizenzen

 

 

Medienkauffrau/ mann Digital und Print...

  • ist eine duale Ausbildung (d.h. Ausbildung im Betrieb und in Berufsschule)
  • endet mit der bestandenen Abschlussprüfung vor der IHK
  • wird in Bayern von vier regionalen Berufsschulen unterstützt

Ausbildungsrahmenlehrplan

Ausbildungsverordnung

Berufsschulen für Medienkaufleute in Bayern

Berufliche Schule 6 Nürnberg
Mehr erfahren
Städtische Berufsschule für Medienberufe München
Mehr erfahren
Klara-Oppenheimer-Schule Würzburg
Mehr erfahren
Staatliche Berufsschule III Bamberg
Mehr erfahren