Kontakt

Das Format „Claus zu Gast“ ist eine Möglichkeit für alle CLÄUSE kostenlos Branchenunternehmen kennenzulernen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Verlage, Buchhandlungen und buchnahe Unternehmen wie PR-Agenturen und Online-Plattformen öffnen exklusiv ihre Türen und laden ein. Ob bei einer Diskussionsrunde, einem Autor*innen-Vortrag oder mit Workshop-Feeling: CLAUS zu Gast bietet die Chance die Buchbranche in neuen Facetten zu betrachten.

Einblicke in Verlage, Buchhandel, Ausbildungen, Volontariate, Jobs und spannende Felder der Buchbranche

Trotz Corona und der derzeitigen Einschränkungen, die es uns unmöglich machen uns in Person mit Spezialist*innen aus der Branche zu treffen und Verlage, Sortimenter*innen und Buchhandlungen zu besuchen, wollen wir Euch Inhalte bieten. Deshalb sammeln wir hier nun Präsentationen der Referent*innen, die sich bereit erklärt hatten bei Karrieretagen- und -messen (wie den Medientagen München oder auch dem Podiuem Zukunft Buch) zu sprechen und von sich, von Ausbildungsmöglichkeiten, Volontariaten oder Jobs in ihrem Unternehmen zu reden.

Wo das Nachwuchsnetzwerk demnächst ist

CLAUS ist das älteste Nachwuchsnetzwerk der Buchbranche. Es wurde 1995 unter dem Namen Club der Auszubildenden (CdA) gegründet. Im August 1997 wurde es in CLAUS - CLub der AUSzubildenden umbenannt. Seit Juli 2011 heißt es nun CLAUS - Das NachwuchsNetzwerk. Auszubildende, StudentInnen, PraktikantInnen, VolontärInnen und BerufseinsteigerInnen sind herzlich eingeladen, an kostenlosen Veranstaltungen teilzunehmen. In der folgenden Historie des CLAUS sind die Veranstaltungen seit der Gründung 1995 aufgelistet.

Wirf einen Blick in die Historie von CLAUS