Ansprechpartner
Beratung & Service

Coronavirus – Hinweise für unsere Mitglieder

Nützliche Informationen und Anlaufstellen

Als Landesverband Bayern möchten wir Sie bestmöglich in dieser für alle sehr herausfordernden Zeit unterstützen und versuchen alle halbwegs gesicherten Informationen zusammenzutragen. Seit Montag, 16. März 2020, gilt für ganz Bayern der Katastrophenfall. Ab Mittwoch, 18. März 2020, gilt in Zuge dessen die Bayerische Verordnung über Infektionsschutzmaßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie, die das öffentliche Leben in großem Umfang herunterfährt, um die Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu verringern.

Darin enthalten ist in Abschnitt 4 die Allgemeinverfügung für den Einzelhandelsbereich:

4. Untersagt ist die Öffnung von Ladengeschäften des Einzelhandels jeder Art. Hiervon ausgenommen sind der Lebensmittelhandel, Getränkemärkte, Banken und Geldautomaten, Apotheken, Drogerien, Sanitätshäuser, Optiker, Hörgeräteakustiker, Verkauf von Presseartikeln, Filialen des Brief- und Versandhandels, Post, Tierbedarf, Tankstellen, Kfz-Werkstätten, Reinigungen und der Online-Handel. Die zuständigen Kreisverwaltungsbehörden können auf Antrag Ausnahmegenehmigungen für andere, für die Versorgung der Bevölkerung unbedingt notwendige Geschäfte erteilen, soweit dies im Einzelfall aus infektionsschutzrechtlicher Sicht vertretbar ist. Die Öffnung von Einkaufszentren und Kaufhäusern ist nur erlaubt, soweit die in Satz 2 genannten Ausnahmen betroffen sind. (...)Diese Verordnung tritt am 31. März 2020 in Kraft und mit Ablauf des 19. April 2020 außer Kraft.“

Zum aktuellen Zeitpunkt müssen wir davon ausgehen, dass darunter auch alle Buchhandlungen fallen und somit zumindest der stationäre Handel für den genannten Zeitraum eingestellt werden muss. Wie in der Verfügung festgehalten, ist der Online-Handel nicht von den Schließungen der Ladengeschäfte betroffen. Die Auslieferung von online oder telefonisch bestellter Ware, die nicht im Ladengeschäft und seiner Nähe abgeholt wird, ist also weiterhin – bei Wahrung hygienischer Standards – möglich. Weitere Optionen klären Sie bitte mit Ihrem örtlichen Ordnungsamt.

Verschärft wurde die Allgemeinverfügung von der Vorläufigen Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie, die im Freistaat Bayern ab Samstag, 21. März, 00:00 Uhr greift und mit dem Ablauf des 19. April 2020 wieder außer Kraft tritt. Der Weg zur Arbeit ist ausdrücklich erlaubt, kontaktlose Auslieferung, der Online-Handel und der Postweg weiterhin möglich.


    Live-Chats zu aktuellen Fragestellungen

    Welche Hilfsgelder kann ich beanspruchen? Wo und wie beantrage ich Soforthilfe im Rahmen des Sozialschutzpakts? Unter welchen Voraussetzungen kann ich am Sofortprogramm für Betriebsmittelzuschüsse partizipieren? Wie laufen Kreditvergaben, was muss ich beachten? Kann ich Ländermittel beantragen, wenn mir den Bund schon hilft? Überdies treffen beim Börsenverein nach wie vor zahlreiche Beratungsanfragen zu den Themen Arbeitsrecht und Mietkosten ein. Einen ersten Überblick über die aufkommenden Fragen bieten die beiden Live-Chats des Börsenblatts vom 20. und 27. März mit Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer, Prof. Dr. Christian Sprang, Justiziar, Karin Schmidt-Friderichs, Vorsteherin und Karl Petersen, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei Kleeberg.

    Das 3. Webinar vom 3. April beantwortet Fragen wie: Welche Hilfsgelder kann ich beanspruchen? Wo und wie beantrage ich Soforthilfe im Rahmen des Sozialschutzpakts? Unter welchen Voraussetzungen kann ich am Sofortprogramm für Betriebsmittelzuschüsse partizipieren? Wie laufen Kreditvergaben, was mich ich beachten? Kann ich Ländermittel beantragen, wenn mir den Bund schon hilft? Diesmal dabei Reinhilde Rösch, Rechtsanwältin und Geschäftsführerin des LV Baden-Württemberg.


    Weitere Informationen für Sie:

    FAQs und Checklisten für Buchhandlungen und Verlage
    Mehr erfahren
    Wirtschaftliche Fragestellungen und Fördermaßnahmen für Unternehmen
    Mehr erfahren
    Arbeitsrechtliche Fragestellungen für ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerInnen
    Mehr erfahren
    Informationen für AusbilderInnen und Auszubildende
    Mehr erfahren
    Tagesaktuelle und allgemeine Informationen zum Coronavirus
    Mehr erfahren
    Informationen zu Veranstaltungen und zum „Welttag des Buches“
    Mehr erfahren