Landesverband Bayern

Print trifft auf Web3 – der immersive Raum auf der Münchner Bücherschau im Haus der Kunst

Unsere digitale Welt bietet viel kreatives Potential, das wir zusammen mit Creatokia, Bookbridge, dem MedienNetzwerk Bayern und den Verlagen Piper und Diogenes auf der 64. Münchner Bücherschau zeigen wollen.
Erstellt am 15.11.2023


Von der Idee zum Buch, die zu einer Idee aus einem Buch heraus wird: Dass das geschriebene Wort jede*n einzelne*n von uns individuell inspiriert und aus den erzählten Geschichten oftmals noch viel mehr entstehen kann, wissen wir schon lange. Theaterinszenierungen, Spiele, Hörbücher, Filme, Serien – nicht selten basieren sie auf einer Buchvorlage.

Doch unsere digitale Welt bietet darüber hinaus noch mehr Potential, das wir zusammen mit Creatokia, Bookbridge, dem MedienNetzwerk Bayern und den Verlagen Piper und Diogenes auf der 64. Münchner Bücherschau zeigen wollen.

Next Level Storytelling

Das sind gute Geschichten auf Papier, verbunden mit digitalen Sondereditionen für Sammler, Crowdfunding-Aktionen, Musikstücken zum Buch als Downloads oder digitalen und interaktiven Fortsetzungsgeschichten als digital collectibles. Autor*innen und Verlage im direkten Austausch mit ihren Leser*innen und Fans in digitalen Communities. Und das sind nur einige der sogenannten „Use Cases“, die sich schon heute im Internet der Zukunft verwirklichen lassen.

Im immersiven Raum im Haus der Kunst präsentiert sich das Buch im Dialog mit dem Web3 in der Umsetzung gleich mehrerer Stoffe durch die Künstlerin Jink.One:

Besucher*innen der Münchner Bücherschau wiederum können sich, angeregt von der digitalen Kunst, analog oder digital kreativ austoben und mit ein bisschen Glück selbst ein Digitales Original und Sammlerstück auf Creatokia bekommen.

Der virtuelle Raum und das Medium Buch müssen kein „Entweder-Oder“ sein, sie können sich ergänzen, beeinflussen und zusammenwachsen.

Kommen Sie vorbei, probieren Sie es aus!

Weitere Infos auf Creatokia.com.


29.01.2024

Die 18. Münchner Bücherschau junior

Ein Fest für alle Kinderbuchfans: Die 18. Münchner Bücherschau junior findet vom 02. - 10. März 2024 täglich von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Fat Cat statt.

22.01.2024

Vorsitzender unseres Landesverbands Klaus Füreder neu im Aufsichtsrat der Beteiligungsgesellschaft des Börsenvereins

Klaus Füreder, Voristzender unseres Landesverbands, sowie Frank Sambeth neue Mitglieder / Yasmin Mei-Yee Weiß und Bernhard Bücker verlassen Aufsichtsrat

12.12.2023

Münchner Bücherschau und Literaturfest 2023 ziehen Bilanz

Das Literaturfest München und die Münchner Bücherschau sind am 3. Dezember 2023 nach 19 ereignisreichen Tagen zu Ende gegangen und über 50.000 Besucher*innen zeigten eins ganz klar: München liest!