Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern

BN_Slider#verlagebesuchen2019
BN_Slider MBSjuniro 2019
buchhandlung-gruenden - Slider

Der Bayerische Landesverband im Börsenverein des Deutschen Buchhandels vereint als buchhändlerischer Wirtschaftsverband rund 1100 Verlage und Buchhandlungen. Unser Ziel, die wirtschaftlichen Interessen unserer Mitglieder zu unterstützen, geht einher mit der Aufgabe, das Kulturgut Buch zu bewahren und zu fördern.

Aktuelle Meldungen

12.02.2019

VLB-TIX Stammtisch im Februar

Eine Möglichkeit zum kollegialen Erfahrungsaustausch unter aktiven Nutzern und Interessierten bietet der VLB-TIX-Stammtisch. Herzlich eingeladen sind Buchhändler, Verlagsmitarbeiter, Handelsvertreter, Journalisten, Blogger und alle anderen, die sich mit VLB-TIX beschäftigen.

Wir möchten in geselliger Runde und im direkten Gespräch die aktuellen Herausforderungen und Erfahrungen besprechen.

Das Treffen findet am 18.02.2019 um 20 Uhr im Franziskaner, im Löwen-Stöckerl-Stuberl im 1. Stock, statt. Die Adresse lautet Residenzstraße 9 in 80333 München.

Wir freuen uns, wenn Sie dazustoßen. Um Voranmeldung wird gebeten: eine kurze Mail an Christiane Zick (Verlagsgruppe Droemer Knaur) mit Ihrem Namen und Ihrer Firma genügt.

Weiter

11.02.2019

#verlagebesuchen 2019

4. bis 12. Mai 2019

#verlagebesuchen ist ein Veranstaltungsformat das zur größeren Sichtbarkeit der Verlage in der Öffentlichkeit beitragen soll.
Im Jahr 2019 werden erstmals die Verlage aus der Schweiz an #verlagebesuchen teilnehmen. Darüber hinaus wird es in Deutschland im Rahmen von #verlagebesuchen 2019 drei regionale Sonderveranstaltungen in Köln, Kassel und auch in München geben.

Alle Verlage sind herzlich eingeladen, sich an #verlagebesuchen 2019 zu beteiligen.

Verlage können sich unter https://verlagebesuchen.de/anmeldung/ ab 1. bis zum 28. Februar 2019 anmelden.

Weiter

05.12.2018

6. Münchner eBookCamp: Call for Sessions

Vernetzung, Information und Weiterbildung zum Themenkomplex Elektronisches Publizieren bietet das 6. eBookCamp München am Samstag, 9. Februar 2019. Ab sofort sind Interessierte aus Verlagen und Buchhandlungen, von Dienstleistern und Start-ups aber auch aus Unternehmen der angrenzenden Kreativindustrie eingeladen, Sessions für das eBookCamp vorzuschlagen: muenchen.ebookcamp.de/callforsession. Anmeldeschluss ist der 14. Januar 2019.

Die ersten Tickets für das eBookCamp sind ab sofort unter muenchen.ebookcamp.de/tickets verfügbar.

Weiter

05.11.2018

Der Bayerische Buchpreis live am 6.11. ab 19 Uhr in der BR-Mediathek

Am 6. November entscheidet die Jury des Bayerischen Buchpreises live über das beste Sachbuch und den besten Roman des Jahres 2018: Ab 19 Uhr diskutieren Svenja Flaßpöhler, Sandra Kegel und Knut Cordsen in der Allerheiligen-Hofkirche in München über die im Finale stehenden Bücher. Zudem wird Christoph Ransmayr an dem Abend der „Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten“ verliehen. Die Entscheidung, welche Titel in diesem Jahr mit dem Bayerischen Buchpreis ausgezeichnet werden, können Sie live in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks (www.br.de/mediathek/) verfolgen.

Weiter

04.10.2018

Christoph Ransmayr erhält Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten

Christoph Ransmayr wird mit dem Bayerischen Buchpreis 2018 für sein schriftstellerisches Lebenswerk ausgezeichnet. Er erhält den „Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten“. Der Preis wird ihm im Rahmen der Preisverleihung des Bayerischen Buchpreises 2018 am 6. November in der Allerheiligen-Hofkirche der Münchner Residenz von Ministerpräsident Dr. Markus Söder überreicht.

Weiter

20.09.2018

Geschwister-Scholl-Preis 2018 an Götz Aly

Für sein Buch "Europa gegen die Juden. 1880 - 1945" (S. Fischer) wird Götz Aly mit dem 39. Geschwister-Scholl-Preis ausgezeichnet.

Weiter

18.09.2018

Sechs Bücher für den Bayerischen Buchpreis 2018 nominiert

Für den Bayerischen Buchpreis 2018 hat die Jury die Nominierungen bekannt gegeben. In der finalen und öffentlichen Jury-Sitzung wird sie in der Kategorie Sachbuch über die aktuellen Bücher von Thomas Bauer, Wolfram Eilenberger und Svenja Goltermann diskutieren. Die Bücher von Lucy Fricke, Thomas Klupp und Inger-Maria Mahlke sind die Finalisten in der Kategorie Belletristik.

Weiter

13.09.2018

Ausgezeichnete Leseförderung: Verleihung des Gütesiegels "Leseforum Bayern - Partner der Schule"

161 Buchhandlungen in Bayern wurden mit dem Gütesiegel „Leseforum Bayern – Partner der Schule“ ausgezeichnet. Staatsminister Bernd Sibler und Dr. Klaus Beckschulte, Geschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern, überreichten die Auszeichnung heute exemplarisch an die Buchhandlung Rupprecht in Dingolfing.

Liste der ausgezeichnten Buchhandlungen

Weiter